Startseite Menü

Vertrag mit Senna: Campos fühlt sich "geehrt"

Nun ist die Katze auch ganz offiziell aus dem Sack: Bruno Senna und Campos feiern kommendes Jahr gemeinsam ihr Formel-1-Debüt

(Motorsport-Total.com) - Bereits am Freitagabend verkündete Bruno Senna ganz modern via Twitter, dass er einen Formel-1-Vertrag unterschrieben hat und kommendes Jahr definitiv in der "Königsklasse des Motorsports" an den Start gehen wird. Allerdings ließ der Brasilianer nicht durchblicken, für welches Team er an den Start gehen wird.

Bruno Senna

Bruno Senna freut sich auf sein Debüt in der Formel 1 Zoom

Nun hat sich wie angekündigt der neue Rennstall Campos am Samstagmorgen zu Wort gemeldet und erklärt, dass man stolz ist, dem Neffen des legendären Ayrton Senna seine Chance in der Formel 1 zu geben. Damit ist es nun auch offiziell, dass Senna für Campos an den Start gehen wird.#w1#

"Für Campos Meta 1 ist es eine außergewöhnliche Ehre, den Namen Senna wieder in die Formel 1 zu bringen", so Geschäftsführer Enrique Rodriguez de Castro. "Der Vertrag mit Senna bestätigt und untermauert unser Hauptziel, nicht nur das erste spanische Formel-1-Team zu sein, sondern das erste amerikanisch-iberische Formel-1-Team. Der World Cup 2014, die Olympischen Spiele 2016 und drei Fahrer in der Formel 1 - es ist klar, dass Brasilien auf dem Vormarsch ist."

De Castro zeigt sich überrascht, in welcher Geschwindigkeit es der Brasilianer in die Formel 1 geschafft hat, schließlich wechselte er erst vor ein paar Jahren in den Formelsport: "Wir haben seine Karriere von seinen ersten Tagen in kleinen Serien an intensiv verfolgt, und er hat bewiesen, wie schnell er seine Geschwindigkeit und Fähigkeiten in der GP2 entwickelt hat. Er ist einer der vielversprechendsten aufstrebenden Fahrer seiner Generation. Es ist erstaunlich, wie schnell er nach nur ein paar Jahren im Motorsport in die Formel 1 gekommen ist."

"Ich bin absolut erleichtert, mir einen Lebenstraum zu erfüllen", so der junge Rennfahrer. "Nun ist es an der Zeit, sich neue Ziele zu setzen. Das Projekt, das Campos Meta 1 auf die Beine gestellt hat, ist entworfen, um sowohl auf als auch abseits der Strecke Erfolg zu haben."

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Formel-1-Videos

Mercedes in Brasilien: Wieder neues Reifenproblem
Mercedes in Brasilien: Wieder neues Reifenproblem

Toro Rosso spielt: Nicht lachen!
Toro Rosso spielt: Nicht lachen!

Mercedes' fünfter Titel: Keine Zeit für Promo?
Mercedes' fünfter Titel: Keine Zeit für Promo?

Mercedes feiert den Doppel-Titel 2018
Mercedes feiert den Doppel-Titel 2018

Hinter den Kulissen: Die Reise der Red-Bull-Nase
Hinter den Kulissen: Die Reise der Red-Bull-Nase