powered by Motorsport.com

Verlängerung bei Williams: Wolff vor Unterschrift

Susie Wolff wird dem Williams-Team voraussichtlich noch ein Jahr länger als Testpilotin erhalten bleiben - Trainingseinsätze inklusive

(Motorsport-Total.com) - Der Name Wolff wird wohl auch in Zukunft nicht nur in Zusammenhang mit dem Mercedes-Team in der Formel 1 genannt werden. Williams-Testpilotin Susie Wolff hat anscheinend vor, sich noch länger in der Königsklasse zu beweisen und steht vor einer Verlängerung bei dem Team aus Grove. Die Ehefrau von Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff bliebe damit weiterhin die einzige weibliche Fahrerin in der Männerdomäne.

Laut Informationen der 'Bild' soll Wolff von Williams ein Angebot über ein weiteres Jahr vorliegen haben, in dem wie schon in dieser Saison zwei Testtage und zwei Teilnahmen an freien Trainingseinheiten während der Rennwochenenden beinhaltet sind. Neben ihr ist derzeit noch Felipe Nasr als Ersatzfahrer für das Team gemeldet. Ob auch er eine weitere Chance erhält, ist jedoch unbekannt. Der Brasilianer befindet sich noch in Verhandlungen. (Hier mehr dazu.)

Die 31-jährige Schottin ist zwischen 2006 und 2012 in der DTM gefahren und seit drei Jahren Testpilotin bei Williams. Im Mai nahm sie an den Testtagen in Barcelona teil und im Juli durfte sie erstmals für die Freitagmorgen-Trainings in Silverstone und Hockenheim in den FW36 steigen - das erste Mal seit Giovanna Amati 1992, dass eine Frau in einer offiziellen Formel-1-Session fuhr.