powered by Motorsport.com
  • 01.03.2008 · 15:09

  • von Roman Wittemeier

Verbalschlacht zwischen Lauda und Rosberg

Die Ex-Formel-1-Weltmeister und heutigen TV-Co-Kommentatoren Niki Lauda und Keke Rosberg liegen derzeit verbal im Clinch

(Motorsport-Total.com) - Niki Lauda und Keke Rosberg, beide Ex-Formel-1-Weltmeister mit rennfahrende Söhnen, unterstreichen dieser Tage eine weitere Gemeinsamkeit: die Liebe zur verbalen Frotzelei.

Niki Lauda

Niki Lauda und Keke Rosberg liefern sich derzeit ein amüsantes Verbalduell

Lauda und Rosberg liefern sich zurzeit eine äußerst amüsante Verbalschlacht. Auf die Aussage des Finnen im Interview mit der 'Bild', er sehe besser aus als Lauda, konterte der Österreicher: "Mein schlechtes Aussehen resultiert aus einem Unfall. Andere sehen auch ohne Unfall schlecht aus. Dazu zählt der Kollege Rosberg."

Ähnlich wie im amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf sollen die deutschen Fernsehzuschauer über den Ausgang des Duells entscheiden, meint der 59-Jährige Lauda.

Lauda ist seit vielen Jahren als RTL-Experte im Formel-1-Einsatz, der gleichaltrige Rosberg feiert in dieser Saison seine Kommentatoren-Premiere bei Premiere.

"Wie ich gehört habe, steigt er erst in Bahrain richtig ein und ist vorher nur zugeschaltet. Da lache ich mich kaputt. Das nenn' ich halbherzig. Dann können wir ja wirklich erst in Bahrain testen, wer in der Gunst der Zuschauer besser aussieht", lästerte der dreifache Weltmeister über Rosberg.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!