powered by Motorsport.com

Vandoorne: McLaren, geparkt werden oder nochmal GP2?

Stoffel Vandoorne sieht seine Formel-1-Chancen für 2015 realistisch und rechnet mit einem weiteren Lehrjahr in der GP2-Serie

(Motorsport-Total.com) - Was macht McLaren mit Stoffel Vandoorne? Aufgrund der ungewissen Fahrersituation bangen auch die Stammfahrer Jenson Button und Kevin Magnussen noch um ihr Cockpit für das kommende Jahr. Honda möchte gerne einen großen Namen verpflichten, weswegen die Piloten derzeit in Wartestellung gehen müssen. Doch von hinten drückt bei den Chrompfeilen auch noch Junior Stoffel Vandoorne, der in der GP2 sein Talent unter Beweis gestellt hat.

Stoffel Vandoorne

Wohin geht die Reise für Stoffel Vandoorne in der kommenden Saison? Zoom

Mit Rang drei ist der junge Belgier bester Rookie und liegt nur hinter Jolyon Palmer und Felipe Nasr, die bereits in ihrer vierten respektive dritten Saison der Nachwuchsserie sind und somit einen immensen Erfahrungsvorsprung haben. Doch Vandoorne verkauft sich prima und konnte in Monza am Wochenende seinen dritten Saisonsieg feiern.

Doch ein Aufstieg in die Formel 1 gestaltet sich angesichts der begrenzten Plätze schwierig. McLaren könnte den Junior bei einem anderen Team parken, wie es Ferrari mit Jules Bianchi macht - oder ihn noch ein weiteres Jahr in der GP2 fahren lassen, wobei der Titel dann fast Pflicht wäre. "Am wahrscheinlichsten ist wohl ein weiteres Jahr in der GP2", sagt Vandoorne selbst zu seiner Situation. "Gleichzeitig spricht mein Management aber auch mit McLaren, und versucht, etwas auszuhandeln."

"Alles, was ich momentan weiß, ist, dass ich so schnell wie möglich sein muss. Ich muss zeigen, dass ich das Potenzial für die Formel 1 habe", so der Belgier weiter, der allerdings ruhig bleibt: Ich habe einen Karriereplan, um auf dem richtigen Weg zu bleiben. Ich muss auch auf 2016 schauen, was wahrscheinlich eines der wichtigsten Jahre meiner Karriere wird."

Das ausführliche Interview mit Stoffel Vandoorne lesen Sie morgen bei Motorsport-Total.com!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

centered">