powered by Motorsport.com
  • 13.11.2007 · 10:09

Um 9:02 Uhr ging es für "Schumi" wieder auf die Strecke

Nach 387 Tagen "Rente" meldete sich Michael Schumacher zumindest bei Testfahrten in Barcelona wieder zurück

(Motorsport-Total.com/sid) - Rekordweltmeister Michael Schumacher hat 387 Tage nach seinem letzten Rennen erstmals wieder für sein früheres Ferrari-Team getestet. Am Dienstagmorgen um 9:02 Uhr rollte er in Barcelona erstmals auf die Strecke, um für die Scuderia an zwei Tagen vor allem seine Erfahrung mit Formel-1-Boliden ohne Traktionskontrolle einzubringen, wie sie ab 2008 wieder vorgeschrieben sind.

Michael Schumacher

Michael Schumacher feiert ein Mini-Comeback als Testfahrer Zoom

Der siebenmalige Weltmeister hatte am 22. Oktober 2006 in Sao Paulo seinen 249. und letzten Grand Prix bestritten und war danach in den vorzeitigen "Ruhestand" gegangen. Seinem Ferrari-Team ist er allerdings als Berater treu geblieben.#w1#

Ins Rennauto war er aber abgesehen im Rahmen von PR-Veranstaltungen bislang noch nicht wieder gestiegen. Seine Rückkehr als etatmäßiger Rennfahrer hat der 91-malige GP-Sieger immer wieder kategorisch ausgeschlossen. Zuletzt hatte auch sein Manager Willi Weber Spekulationen ein Comeback bei McLaren-Mercedes als "völlig absurd und abwegig" bezeichnet.

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950