powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Trauer um Niki Lauda: Im Alter von 70 Jahren verstorben

Niki Lauda (70) ist tot: "In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser geliebter Niki am Montag im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen ist"

(Motorsport-Total.com) - Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist am Montag im Alter von 70 Jahren verstorben. Das berichtet die 'APA - Austria Presse Agentur' unter Berufung auf eine E-Mail aus dem Familienkreis.

"In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser geliebter Niki am Montag im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen ist", zitiert die 'APA' aus der offiziellen Stellungnahme.

"Seine einzigartigen Erfolge als Sportler und Unternehmer sind und bleiben unvergesslich. Sein unermüdlicher Tatendrang, seine Geradlinigkeit und sein Mut bleiben Vorbild und Maßstab für uns alle. Abseits der Öffentlichkeit war er ein liebevoller und fürsorgender Ehemann, Vater und Großvater. Er wird uns sehr fehlen."

Lauda hatte sich im August 2018 im Wiener Allgemeinen Krankenhaus einer Lungentransplantation unterzogen. Seither besuchte er keinen Grand Prix mehr.

Zwar meldete er sich nach dem Titelgewinn von Lewis Hamilton und seines Mercedes-Teams im November 2018 noch einmal zu Wort, über eine Videobotschaft auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Doch sein Plan, zum Saisonfinale 2018 in Abu Dhabi zu kommen, war aus gesundheitlichen Gründen nicht durchführbar.

Lauda wurde 1975, 1977 und 1984 Formel-1-Weltmeister. Nach seiner aktiven Laufbahn startete er eine erfolgreiche Karriere im Airline-Business. Seit 2012 war der Österreicher Vorsitzender des Aufsichtsrats des Mercedes-Teams.


Niki Lauda bekommt Laureus-Award für Lebenswerk

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister findet inspirierende Worte in seiner Dankesrede Weitere Formel-1-Videos

2016 wurde er mit einem Laureus-Award für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Lauda hinterlässt seine Ehefrau Birgit und die im Jahr 2009 geborenen Zwillinge Mia und Max.

Davor war er 15 Jahre lang mit Marlene Knaus verheiratet. Aus erster Ehe stammen die Söhne Lukas und Mathias.

Darüber hinaus hatte Lauda einen Sohn aus einer außerehelichen Beziehung.

Aktuelle Bildergalerien

Japan: Fahrernoten der Redaktion
Japan: Fahrernoten der Redaktion

Die besten Bilder: So feierte Mercedes die Rekord-WM
Die besten Bilder: So feierte Mercedes die Rekord-WM

Grand Prix von Japan, Sonntag
Grand Prix von Japan, Sonntag

Grand Prix von Japan, Freitag
Grand Prix von Japan, Freitag

Wir lieben Japan: Die verrücktesten Formel-1-Fans in Suzuka
Wir lieben Japan: Die verrücktesten Formel-1-Fans in Suzuka

Honda: Max Verstappen testet historischen Boliden in Japan
Honda: Max Verstappen testet historischen Boliden in Japan

Aktuelle Bildergalerien

Japan: Fahrernoten der Redaktion
Japan: Fahrernoten der Redaktion

Die besten Bilder: So feierte Mercedes die Rekord-WM
Die besten Bilder: So feierte Mercedes die Rekord-WM

Grand Prix von Japan, Sonntag
Grand Prix von Japan, Sonntag

Grand Prix von Japan, Freitag
Grand Prix von Japan, Freitag

Wir lieben Japan: Die verrücktesten Formel-1-Fans in Suzuka
Wir lieben Japan: Die verrücktesten Formel-1-Fans in Suzuka

Honda: Max Verstappen testet historischen Boliden in Japan
Honda: Max Verstappen testet historischen Boliden in Japan

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Das neueste von Motor1.com

Test Porsche Macan Turbo Facelift (2019): X3 M-Gegner im Check
Test Porsche Macan Turbo Facelift (2019): X3 M-Gegner im Check

BMW 2er Gran Coupé (2020): Alle Infos zum neuen Viertürer
BMW 2er Gran Coupé (2020): Alle Infos zum neuen Viertürer

VW  T7 (2021) Erlkönig zeigt die Serienkarosserie
VW T7 (2021) Erlkönig zeigt die Serienkarosserie

Daihatsu Copen GR Sport von Toyota Gazoo Racing
Daihatsu Copen GR Sport von Toyota Gazoo Racing

Bela Trendy: Charmantes Wohnmobil im Kleinformat
Bela Trendy: Charmantes Wohnmobil im Kleinformat

BMW 2er Gran Coupé (2020) zeigt sich unmitelbar vor Debüt
BMW 2er Gran Coupé (2020) zeigt sich unmitelbar vor Debüt