powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Tost: Verstappen fährt in Suzuka

Nach seinem Privattest in Italien wartet Max Verstappen auf die Superlizenz - In Suzuka soll der Youngster erstmals im Freien Training für Toro Rosso fahren

(Motorsport-Total.com) - Während in den vergangenen Wochen viel über die Personalie Max Verstappen und vor allem sein Alter diskutiert wurde, macht Red Bull beziehungsweise Toro Rosso Nägel mit Köpfen. Der 16-Jährige legte in der vergangenen Woche mit dem zwei Jahre alten Toro Rosso STR7 auf dem Adria-International-Raceway in Italien 148 problemlose Runden zurück - auf der nur 2,7 Kilometer langen Strecke sind das 395,3 Kilometer. Für eine Formel-1-Superlizenz sind übrigens 300 Kilometer notwendig.

Max Verstappen

Max Verstappen wird im ersten Freien Training in Suzuka debütieren Zoom

Der Test war der erste Schritt zum Debüt an einem offiziellen Rennwochenende. Toro Rosso will den Youngster bereits am 3. Oktober im ersten Freien Training in Suzuka (Japan) einsetzen, wie Teamchef Franz Tost in Singapur bestätigt: "Max hat in der vergangenen Woche auf dem Adria-Raceway getestet. Er ist 396 Kilometer ohne Probleme gefahren. Wir waren von seiner Leistung sehr beeindruckt", lobt der Österreicher seinen neuen Schützling, der im kommenden Jahr neben Daniil Kwjat die volle Saison fahren wird.

Damit Verstappen in Suzuka im ersten Training das Cockpit von vermutlich Jean-Eric Vergne übernehmen darf, muss die FIA nur noch die nötige Lizenz ausstellen. "Jetzt liegt es an der FIA, ob er die Superlizenz für das erste Freie Training in Suzuka bekommt. Dann sehen wir weiter", so Tost. "Wir bereiten ihn Schritt für Schritt vor. Ich bin davon überzeugt, dass er für 2015 der richtige Fahrer für uns ist."

Mit einem offiziellen Bescheid rechnet der Toro-Rosso-Teamchef in den nächsten Tagen: "Es muss bald passieren, denn Suzuka ist schon das nächste Rennen." Das Suzuka-Wochenende würde auch in Verstappens Zeitplan in der Formel-3-Europameisterschaft passen. Ein Wochenende nach dem Grand Prix von Japan gastiert die Nachwuchsserie in Imola. Das Finale der Formel-3-EM findet im Rahmen der DTM vom 17. bis 19. Oktober in Hockenheim statt. In der Gesamtwertung hat Verstappen als Zweiter 77 Punkte Rückstand auf Lotus-Junior Esteban Ocon.

Aktuelles Top-Video

Analyse: Was ist bei Ferrari schiefgelaufen?
Analyse: Was ist bei Ferrari schiefgelaufen?

War Melbourne der Ausreißer - oder eher die positiven Wintertests in Barcelona? Dieser Frage gehen wir in unserem TV-Studio nach ...

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Highlights der Formel-1-Fahrerfotos
Highlights der Formel-1-Fahrerfotos

Australien: Fahrernoten der Redaktion
Australien: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Australien, Sonntag
Grand Prix von Australien, Sonntag

Grand Prix von Australien, Samstag
Grand Prix von Australien, Samstag

Grand Prix von Australien, Samstag
Grand Prix von Australien, Samstag

Grand Prix von Australien, Freitag
Grand Prix von Australien, Freitag

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Anzeige

Folgen Sie uns!