powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Toro Rosso vorerst wie gehabt

Vitantonio Liuzzi und Scott Speed werden auch in Ungarn fahren - Verpflichtung von Sebastian Vettel soll an den Finanzen gescheitert sein

(Motorsport-Total.com) - Bei der Scuderia Toro Rosso wird es für Budapest vorerst keine Veränderung geben. Vitantonio Liuzzi stand ohnehin nicht in der Gefahr, noch im Laufe der Saison abgelöst werden, bei Scott Speed aber lagen die Karten anders. Spätestens seit der Auseinandersetzung zwischen dem US-Amerikaner und seinem Teamchef Franz Tost am Nürburgring nahmen die Gerüchte an Fahrt zu.

Sebastian Vettel

Sebastian Vettel wird vorerst noch kein Formel-1-Stammcockpit bekommen Zoom

Scott Speed hatte am Nürburgring in einem Interview erklärt, dass sein Team alles versuche, um beide Fahrer loszuwerden. Dazu passte dann auch noch, dass das Team in dieser Woche nach Mugello zu Testfahrten reiste und nach Informationen von 'autosport.com' auch Sebastian Vettel vor Ort war.#w1#

Der Testfahrer des BMW Sauber F1 Teams kam jedoch nicht zum Testeinsatz - auch nicht in Jerez, wo das BMW Sauber F1 Team Versuche unternahm. Tost unterstrich schon in dieser Woche, dass der Platz von Speed in Ungarn nicht zur Disposition stehe. Informationen, die die 'Bild'-Zeitung heute veröffentlichte, passen in dieses Bild.

So habe man sich bei Toro Rosso sehr wohl um die Dienste von Vettel, der in Indianapolis als Ersatz für Robert Kubica als jüngster Fahrer der Formel-1-Geschichte einen Zähler holte, bemüht. Zu einer Einigung kam es aber nicht: Wie die 'Bild'-Zeitung meldet, sei der Deal an den finanziellen Rahmenbedingungen gescheitert.

Man hätte den Heppenheimer aus seinem laufenden Vertrag mit dem BMW Sauber F1 Team herauskaufen müssen. Ein Indiz für einen erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen wäre ein Testeinsatz in Mugello gewesen, doch Scott Speed saß - trotz Rückenproblemen - auch am gestrigen Donnerstag im Cockpit.

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: Hamilton wird im Alter schlechter
Nico Rosberg: Hamilton wird im Alter schlechter

Nico Rosberg findet, dass Max Verstappen der aktuell beste Fahrer ist und Lewis Hamilton erste Alterserscheinungen zeigt

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann
7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann

Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten
Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten

Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen
Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen

Ungarn: Fahrernoten der Redaktion
Ungarn: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Ungarn, Sonntag
Grand Prix von Ungarn, Sonntag

Grand Prix von Ungarn, Samstag
Grand Prix von Ungarn, Samstag

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Engine design engineer
Engine design engineer

Reporting to Engine Chief Designer, the Engine Design Engineer will design and develop parts of the WRC engine unit such as engine hardware (block, head, reciprocating parts, ...

Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE