powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Tohuwabohu im Parc ferme: Ferrari muss Abbitte leisten

Weil Teampersonal im Streit mit Streckenposten und Offiziellen seine gute Kinderstube vergaß, muss sich Maurizio Arrivabene schriftlich entschuldigen

(Motorsport-Total.com) - Nachdem die FIA infolge des Italien-Grand-Prix gegen Rennsieger Mercedes noch wegen eines handfesten Regelverstoßes ermittelte, beschäftigten sich die Kommissare am Sonntag in Singapur bei Ferrari mit einem Delikt ganz anderer Natur: Im Parc ferme brach das Tohuwabohu aus, als Mechaniker der Scuderia in Richtung des Podiums strömen wollten. Das Ganze hat ein Nachspiel.

Sebastian Vettel

Bei Ferrari wurde nach dem Rennen offenbar zu intensiv gejubelt Zoom

Offenbar kam es bei der betreffenden Szene, die nicht von den TV-Kameras eingefangen wurde, zu einer Auseinandersetzung zwischen den die Absperrung bewachenden Streckenposten und dem Ferrari-Personal. Weil die Mannen in Rot nicht durchgelassen wurden, als die Siegerehrung begann, widersetzen sie sich nicht nur den Marschalls, sondern auch Verantwortlichen des Veranstalters.

Was genau passiert ist, geht aus einem offiziellen FIA-Dokument nicht hervor. Allerdings ist davon die Rede, dass sich die Ferrari-Mechaniker "auf ungebührliche Art und Weise" verhalten hätten. Der Geschäftsführer des Promoters und der Sicherheitsbeauftragte des Grand Prix trugen den Vorfall an die Rennleitung heran, die eine Untersuchung wegen Verstoßes gegen den Sportkodex initiierte.

Die Sache wurde beigelegt, nachdem ein Ferrari-Vertreter zusagte, eine schriftliche Entschuldigung des Teamchefs Maurizio Arrivabene auf den Weg zu bringen. In dem Schreiben soll die Scuderia "bedingungslos" für den Vorfall einstehen und versichern, dass sich das Ganze nicht wiederholt.

Aktuelles Top-Video

History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen
History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen

Seit 2001 ist Michael Schumacher der Fahrer mit den meisten Siegen in der Formel 1, aber das war nicht immer so ...

Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Vision: Hersteller-Designs für F1 2021
Vision: Hersteller-Designs für F1 2021

Red-Bull-Demo in Vietnam
Red-Bull-Demo in Vietnam

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Das neueste von Motor1.com

Vilner Trabant 1.1: Aufgemotzter Ossi-Traumwagen
Vilner Trabant 1.1: Aufgemotzter Ossi-Traumwagen

Zeitreise: Unterwegs im Porsche 959 S von 1988
Zeitreise: Unterwegs im Porsche 959 S von 1988

Kleinwagen 2019: Die besten neuen City-Flitzer
Kleinwagen 2019: Die besten neuen City-Flitzer

H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS
H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS

Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille
Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille

Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?
Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?

Folgen Sie uns!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE