powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 12.10.2007 11:01

Theissen begrüßt Pläne für Nachtrennen

Der BMW Motorsport Direktor kann sich gut vorstellen, dass ein Nachtrennen in der Formel 1 einen echten Mehrwert darstellen wird

(Motorsport-Total.com) - Im kommenden Jahr soll in Singapur das erste Nachtrennen der Formel-1-Geschichte stattfinden. Hierzu laufen hinter den Kulissen bereits notwendige Versuche, die erforderlich sind, damit der Automobilweltverband FIA die Genehmigung für ein entsprechendes Rennen erteilen kann. Singapurs Debüt in der "Königsklasse des Motorsports" findet laut provisorischem Rennkalender der Formel 1 am 28. September 2008 statt.

Mario Theissen

Mario Theissen würde sich über ein Nachtrennen in der Formel 1 freuen Zoom

BMW Motorsport Direktor Mario Theissen hält diese Pläne für durchaus reizvoll, so lange die Sicherheit der Fahrer gewährleistet ist: "Wenn die Sicherheit nicht gewährleistet ist, macht es gar keinen Sinn, sich über den Rest Gedanken zu machen", wird Theissen auf der Internetseite des BMW Sauber F1 Teams zitiert.#w1#

"Und die Sicherheit der Funktionsfähigkeit der Beleuchtungsanlage muss einfach größer sein als bei einem Fußballspiel, weil fahrsicherheitskritische Situationen sofort auftreten würden, wenn die Beleuchtung ausfällt", weiß der Deutsche. "Ich glaube aber, dass es keine Raketentechnik ist, so ein ausfallsicheres Beleuchtungssystem hinzustellen."

"Aus meiner Sicht ist ein Nachtrennen sehr attraktiv", meint der 55-Jährige weiter. "Man braucht sich nur die spezielle Atmosphäre eines Fußballspiels unter Flutlicht anzuschauen. Das kann ich mir auch bei einem Autorennen sehr schön vorstellen. Unter Flutlicht tritt einfach die Umgebung in den Hintergrund und das eigentliche Geschehen rückt ins Zentrum."

Aktuelles Top-Video

Ferrari muss sich
Ferrari muss sich "große Sorgen" machen

Ferrari wollte in Barcelona einen Schritt nach vorne machen, stattdessen ist der Rückstand auf Mercedes sogar noch größer geworden

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda
Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda

Die 25 Grand-Prix-Siege von Niki Lauda
Die 25 Grand-Prix-Siege von Niki Lauda

Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot
Designstudie: McLaren MCL34 in Weiß und Rot

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Testfahrten in Barcelona, Technik
Testfahrten in Barcelona, Technik

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter