powered by Motorsport.com

Thailand: Pläne für eine Formel-1-Strecke?

(Motorsport-Total.com) - Auf Betreiben von Red Bull soll womöglich eine neue Formel-1-Strecke in Thailand entstehen. "Wir sehen es als ernsthafte Option, dort eine Strecke zu bauen", berichtet Chalerm Yoovidhya in der 'Bangkok Post'. Der Chef von Red-Bull-Großbritannien weiter: "Thailand ist ein wunderschönes Land. Der Tourismus würde sicherlich von einem Formel-1-Rennen profitieren."

Wie konkret die Pläne für einen Streckenbau sind, ist derzeit noch unklar. Sicher ist, dass Red Bull neuerdings ein thailändisches Karttalent unter Vertrag hat. Der erst 13-jährige Alex Albert, der auch die britische Staatsbürgerschaft besitzt, fährt derzeit in europäischen Kartligen. Für die vergangene Woche war ursprünglich ein Fanevent mit Mark Webber und Sebastian Vettel in Thailand geplant. Die beiden sagten jedoch ab mit der Begründung, sich auf den Japan-Grand-Prix vorbereiten zu müssen.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen