Startseite Menü

Technischer Direktor verlässt Brawn

(Motorsport-Total.com) - Der neue Rennstall von Ross Brawn muss nach dem Heimrennen in Silverstone einen Abgang hinnehmen: Der Technische Direktor Jörg Zander hat den Spitzenreiter in den beiden WM-Wertungen am vergangenen Freitag verlassen. Eine Brawn-Sprecherin bestätigte das Ausscheiden des deutschen Maschinenbauingenieurs: "Jörg hat eine Menge zu unserem Erfolg in dieser Saison beigetragen. Dafür möchten wir uns bei ihm bedanken. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute." Wer Zanders Nachfolge als Technischer Direktor von Brawn antreten wird, ist noch nicht bekannt.

Das neueste von Motor1.com

C-Max und Grand C-Max: Ford gibt Vans auf
C-Max und Grand C-Max: Ford gibt Vans auf

Schwelgen Sie in unseren exklusiven Bildern des New Stratos
Schwelgen Sie in unseren exklusiven Bildern des New Stratos

Byton M-Byte: Das wissen wir über das neue Elektro-SUV
Byton M-Byte: Das wissen wir über das neue Elektro-SUV

BMW i4 startet 2021 als neuer Tesla-Rivale
BMW i4 startet 2021 als neuer Tesla-Rivale

Angetestet: Alfa Romeo Giulia und Stelvio (2019)
Angetestet: Alfa Romeo Giulia und Stelvio (2019)

Gegen die Kälte: Ford patentiert beheizten Sicherheitsgurt
Gegen die Kälte: Ford patentiert beheizten Sicherheitsgurt

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!