powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Teamchefin Kaltenborn: Sauber muss 2015 wieder punkten

Klare Ansage von Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn: Das Team aus Hinwil muss eine weitere Katastrophen-Saison abwenden und 2015 endlich wieder punkten

(Motorsport-Total.com) - 2014 erlebte Sauber ein echtes Debakel. Erstmals in seiner Formel-1-Geschichte konnte das Team aus Hinwil im gesamten Jahr keinen einzigen WM-Punkt holen. Teamchefin Monisha Kaltenborn nimmt ihre Truppe daher nun in die Pflicht und fordert, 2015 endlich wieder Zählbares einzufahren. Vertrauen legt sich dabei nicht nur in den neuen C34, sondern auch in die beiden neuen Piloten Marcus Ericsson und Felipe Nasr.

Monisha Kaltenborn

Monisha Kaltenborn hofft, dass Saubers Durststrecke 2015 endlich endet Zoom

"Wir müssen uns verbessern und in der Position sein, um WM-Punkte zu kämpfen", macht Kaltenborn unmissverständlich klar und ergänzt: "2014 war ein sehr enttäuschendes Jahr. Doch das ist Vergangenheit, unser Blick ist nun nach vorne gerichtet. Wir haben die Lehren gezogen und gehen mit Zuversicht in die neue Saison."

"Ich freue mich auf unsere beiden neuen Piloten, die frischen Wind ins Team bringen", so Kaltenborn weiter. Beide Piloten seien "jung, talentiert und hoch motiviert. Auf ihrem Weg in die Formel 1 haben sich beide durch Siege in der Formel BMW und der Formel 3 ausgezeichnet. Den letzten Schliff holten sich beide in der GP2-Serie."


Präsentation des Sauber C34

"Während Marcus auf eine Formel-1-Saison zurückblicken kann, wird 2015 für Felipe zum Rookie-Jahr, das er allerdings bestens vorbereitet in Angriff nimmt, war er doch im vergangenen Jahr Test- und Ersatzfahrer bei Williams. Ich bin bezüglich unserer Piloten sehr zuversichtlich." Das Debakel des Vorjahres soll sich also keinesfalls wiederholen. Die zweite punktlose Saison seiner Historie will Sauber, das seit 1993 in der Königsklasse antritt, auf jeden Fall vermeiden.

Aktuelles Top-Video

GP Frankreich: Analyse mit Nico Rosberg
GP Frankreich: Analyse mit Nico Rosberg

Lando Norris war für Nico Rosberg der Mann des Rennens, Mercedes aber das eindeutig beste Team ...

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

Frankreich: Fahrernoten der Redaktion
Frankreich: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Frankreich, Sonntag
Grand Prix von Frankreich, Sonntag

Grand Prix von Frankreich, Technik
Grand Prix von Frankreich, Technik

Grand Prix von Frankreich, Samstag
Grand Prix von Frankreich, Samstag

Grand Prix von Frankreich, Freitag
Grand Prix von Frankreich, Freitag

Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut
Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE