powered by Motorsport.com

Spielberg vor neuem Vertrag: Formel 1 weitere fünf Jahre am Red-Bull-Ring?

Der Vertrag von Spielberg mit der Formel 1 läuft 2020 aus, doch Helmut Marko kündigt an, dass man kurz vor einer Einigung steht

(Motorsport-Total.com) - Mit zwei Rennen hat der Red-Bull-Ring die Formel-1-Saison 2020 ins Rollen gebracht. Der Lohn könnte eine baldige Vertragsverlängerung in Spielberg sein. Denn der Vertrag mit der Rennstrecke in der Steiermark läuft 2020 aus. Nach aktuellem Stand würde im kommenden Jahr also kein Rennen mehr stattfinden.

Valtteri Bottas, Sebastian Vettel, Daniel Ricciardo, Kimi Räikkönen, Romain Grosjean, Daniil Kwjat, Max Verstappen, Fernando Alonso

Die Formel 1 soll auch in Zukunft auf dem Red-Bull-Ring fahren Zoom

Doch Red Bulls Motorsportkonsulent Helmut Marko macht sich über die Zukunft des Red-Bull-Rings in der Formel 1 keine Sorgen: "Wir befinden uns in der finalen Phase", zeigt er gegenüber der 'Kronen Zeitung' den aktuellen Verhandlungsstand mit der Königsklasse auf.

Wie lange die Meisterschaft in Spielberg bleiben könnte, verrät der Österreicher noch nicht, aber auf Nachfrage, ob es sich um einen Bereich von drei bis fünf Jahren handeln könnte, sagt er nur: "Da liegst du gar nicht so falsch."

Der Red-Bull-Ring in Spielberg gehört seit 2014 wieder fest zum Formel-1-Kalender (zur aktuellen Vertragslage aller Formel-1-Strecken 2020).

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!