powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Singapur soll erstes Nachtrennen veranstalten

Nach der Absage von Melbourne ist aus Singapur zu hören, dass man nach wie vor hinter dem Wunsch von Ecclestone steht, ein Nachtrennen auszutragen

(Motorsport-Total.com) - Nachdem die Veranstalter des Großen Preises von Australien dem Wunsch von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone nicht nachkommen werden, und das Rennen im kommenden Jahr nicht in der Nacht unter Flutlicht stattfinden wird, möchte man in Singapur den Wunsch des 76-Jährigen erfüllen.

Charlie Whiting und Bernie Ecclestone

Charlie Whiting (li.) mit Ecclestone: Startet er 2008 das erste Formel-1-Nachtrennen? Zoom

Der Große Preis von Singapur, der im kommenden Jahr im September zum ersten Mal ausgetragen wird, soll abends stattfinden, damit das Rennen in Europa zu einer günstigeren Zeit übertragen werden kann.#w1#

Nach Aussage von Jonathan Hallett, dem Kommunikationschef des Grands Prix', unterstützen die Organisatoren und Partner ein Nachtrennen. Während man sich in Melbourne Sorgen macht, dass die Zuschauer bei einem Nachtrennen ausbleiben, heißt es aus Singapur nach Informationen der lokalen Tageszeitung 'Today', dass ein Nachtrennen "Sinn macht", sich die Zuschauer wegen des tropischen Klimas abends wohler fühlen.

Noch gibt es jedoch vom Automobilweltverband FIA keine Freigabe für die Durchführung eines Nachtrennens. Dies bestätigte Hallett: "Wir werden ein Nachtrennen nur dann austragen, wenn die FIA und die Formula One Administration befinden, dass die Sicherheit der Fahrer und Zuschauer darunter nicht leidet."

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut
Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Frankreich
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Frankreich

Red Bull RB15 auf
Red Bull RB15 auf "Österreich-Tournee"

Grand Prix von Frankreich, Technik
Grand Prix von Frankreich, Technik

Grand Prix von Frankreich, Pre-Events
Grand Prix von Frankreich, Pre-Events

Die Formel-1-Karriere des Jackie Stewart
Die Formel-1-Karriere des Jackie Stewart

Aktuelle Formel-1-Videos

Honda: Zweites Update früher als erwartet
Honda: Zweites Update früher als erwartet

Renault: Beim Heimrennen aus der Krise?
Renault: Beim Heimrennen aus der Krise?

F1-Technik 2019: 1480 Löcher in der Bremsscheibe!
F1-Technik 2019: 1480 Löcher in der Bremsscheibe!

2021: Warum die Entscheidung verschoben wurde
2021: Warum die Entscheidung verschoben wurde

Toro Rosso in Frankreich:
Toro Rosso in Frankreich: "Fühlt sich anders an"

Folgen Sie uns!

Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Entwicklungsingenieur Gesamtfahrzeug – Karosserie (Rennfahrzeug)
Entwicklungsingenieur Gesamtfahrzeug – Karosserie (Rennfahrzeug)

Die HOLZER Firmengruppe gilt als innovativer High-Tech Dienstleister in den Bereichen Luftfahrt, Motorsport, Industrie und Human Services. Wir sind ein weltorientiertes Full-Service ...