Startseite Menü

Singapur-Rennen mit modifiziertem Zeitplan

(Motorsport-Total.com) - Der Flutlicht-Grand-Prix von Singapur hat Bedenken aufgeworfen, nach denen die 90 Minuten Trainingszeit am Freitag unter künstlicher Beleuchtung möglicherweise zu wenig sein werden, um mit genügend Erfahrungswerten in die Qualifikation zu gehen, die am Samstagabend um 20:00 Uhr Ortszeit durchgeführt werden sollte.

Nun zeichnet sich ab, dass die FIA sowohl am Freitag, als auch am Samstag eine Verschiebung der Trainingssitzungen um zwei Stunden nach hinten initiieren wird. Das bedeutet, dass die Qualifikation am Samstag aller Wahrscheinlichkeit nach erst um 22:00 Uhr Ortszeit über die Bühne gehen wird, der Rennstart am Sonntagabend bleibt jedoch bei 20:00 Uhr.

Anzeige

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Aktuelle Formel-1-Videos

Mercedes in Brasilien: Wieder neues Reifenproblem
Mercedes in Brasilien: Wieder neues Reifenproblem

Toro Rosso spielt: Nicht lachen!
Toro Rosso spielt: Nicht lachen!

Mercedes' fünfter Titel: Keine Zeit für Promo?
Mercedes' fünfter Titel: Keine Zeit für Promo?

Mercedes feiert den Doppel-Titel 2018
Mercedes feiert den Doppel-Titel 2018

Hinter den Kulissen: Die Reise der Red-Bull-Nase
Hinter den Kulissen: Die Reise der Red-Bull-Nase