powered by Motorsport.com

Sensation: McLaren-Mercedes verpflichtet Alonso!

Kein schlechter Gag: McLaren-Mercedes nimmt dank 'Vodafone' Fernando Alonso unter Vertrag - Spanier sitzt ab 2007 im "Silberpfeil"

(Motorsport-Total.com) - Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso wechselt zur Saison 2007 zu McLaren-Mercedes. Das gab das Team heute völlig überraschend bekannt. Die Verpflichtung Alonsos ist ein wesentlicher Bestandteil der langfristigen strategischen Partnerschaft des Teams mit 'Vodafone'. Das Unternehmen wird ab Januar 2007 Titelsponsor des 'Vodafone'-McLaren-Mercedes-Teams, wie 'Vodafone' und McLaren-Mercedes vor fünf Tagen bestätigt hatten.

Fernando Alonso

Fernando Alonso verlässt Renault nach dem Ende der Formel-1-Saison 2006

"Unsere große Zuversicht in die Stärke und Wettbewerbsfähigkeit der Partnerschaft 'Vodafone'-McLaren-Mercedes wird durch den Weltmeister weiter gefestigt", erklärte Teamchef Ron Dennis. "Wir sagen immer deutlich, dass wir die Besten sein wollen. Dieses Ziel kann man nur mit den besten Mitarbeitern, den besten Fahrern und den besten Sponsoren erreichen. Innerhalb weniger Tage haben wir 'Vodafone' als den erst dritten Titelsponsor von McLaren in über 30 Jahren verkündet sowie die Verpflichtung von Fernando Alonso bekannt gegeben. Das sind für das Team, unsere Partner, die Formel 1 und die Fans gute Neuigkeiten."#w1#

Ron Dennis weiter: "Zur Zeit sprechen wir mit unseren derzeitigen Fahrern Kimi Räikkönen und Juan-Pablo Montoya über die Saison 2007. Beide sind sehr talentierte, professionelle und starke Formel-1-Fahrer. Sie haben sich voll und ganz für unseren gemeinsamen Kampf um die Meisterschaften eingesetzt und werden das auch weiterhin tun."

'Vodafone'-Logo

'Vodafone' macht es möglich: Alonso fährt ab 2007 für McLaren-Mercedes Zoom

"Fernando und McLaren-Mercedes haben diese Verlautbarung so früh veröffentlicht, damit sich McLaren-Mercedes, Fernando, Kimi und Juan-Pablo ganz auf ihre Vorbereitungen für die Saison 2006 konzentrieren können", sagte Dennis. "Unsere Zielsetzung für das kommende Jahr ist jedem im Team klar: Wir wollen Rennen gewinnen, so dass 2007 möglicherweise zwei Formel-1-Weltmeister für 'Vodafone'-McLaren-Mercedes fahren."

"Wir begrüßen Fernando herzlich in unserem Team und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm und unserem neuen Titelsponsor in 2007", sagte Mercedes-Sportchef Norbert Haug. "Ein Weltmeister ist eine sehr gute Verstärkung für das Team, die für großes Aufsehen sorgen wird. Zunächst aber werden wir uns auf die Saison 2006 konzentrieren. Wir wollen einen Platz besser abschneiden als in 2005."

"Es gibt Gelegenheiten, die man einfach nicht verpassen darf." Fernando Alonso

"Es ist für jeden Formel-1-Fahrer ein Traum, zu einem Team zu gehören, das so leidenschaftlich für Leistung und Erfolg arbeitet", erklärte Alonso selbst. "Ich bin sehr gespannt auf 2007 und auf die tolle Gelegenheit, für 'Vodafone'-McLaren-Mercedes zu fahren. Es wird für mich ein neuer Anfang und eine große Herausforderung. Bei allem, was ich über diese neue Partnerschaft gehört habe, kann man sich darauf freuen."

"Natürlich fällt es mir nicht leicht, Renault zu verlassen, aber es gibt Gelegenheiten, die man einfach nicht verpassen darf. Ich freue mich, dass wir diese Vereinbarung schon heute bekannt geben. Dadurch kann ich mich mit meinem derzeitigen Team hundertprozentig darauf konzentrieren, die WM-Titel im kommenden Jahr zu verteidigen", so der Spanier.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!