powered by Motorsport.com
  • 12.01.2010 09:53

Schumachers erster Testtag beginnt um 9:07 Uhr

(Motorsport-Total.com/SID) - Michael Schumachers erster Testtag als Fahrer des neuen Mercedes-Werksteams hat am Dienstag in Jerez um 9:07 Uhr begonnen. Bei bewölktem Himmel und 13 Grad fuhr der 41 Jahre alte Kerpener zu diesem Zeitpunkt erstmals auf die Strecke in Andalusien und absolvierte zunächst eine erste Installationsrunde. Danach wurde das Auto noch einmal durchgecheckt.

Um 9.50 Uhr begann Schumacher, der einen neutralen weißen Rennanzug trug, mit einem Fünf-Runden-Block mit der eigentlichen Testarbeit. Seinen berühmten roten Helm zierte ein Mercedes-Stern. Die Strecke in Jerez ist für drei Tage exklusiv für den Formel-1-Rückkehrer reserviert, allerdings nicht für Medien oder Fans geöffnet.

Schumacher fährt dabei allerdings kein Formel-1-Auto seines neuen Mercedes-Teams, sondern das Entwicklungsauto der GP2-Serie, aus der in den letzten Jahren Nico Rosberg (Wiesbaden/2005), Lewis Hamilton (Großbritannien/2006), Timo Glock (Wersau/2007) und Nico Hülkenberg (Emmerich/2009) mit dem Meistertitel in die Königsklasse aufgestiegen waren. Ein GP2-Bolide hat rund 600 PS und damit etwa 150 PS weniger als die aktuellen Formel-1-Wagen.

Laut Reglement sind Testfahrten mit Formel-1-Autos in diesem Monat noch nicht erlaubt. Erst vom 1. bis 3. Februar findet in Valencia der erste offizielle Test für die Saison 2010 statt, die am 14. März in Bahrain beginnt.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Neueste Diskussions-Themen

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!