powered by Motorsport.com
  • 24.09.2007 · 12:10

Sato: "Bin froh, dass wir unser Ziel erreicht haben"

Der Japaner im Teaminterview über die Saisonbilanz des Super Aguri F1 Teams und den "neuen" Großen Preis von Japan in Fuji

(Motorsport-Total.com) - Frage: "Wir sind nun in den letzten Teil der Saison gekommen - was war in diesem Jahr bisher für dich der Höhepunkt gewesen?"
Takuma Sato: "Es ist schwierig, nur einen aufzuzählen, denn es gab so viele spezielle Momente. Ich würde jedoch sagen, dass Barcelona und Montréal jene sind, die ich auswählen würde. Nicht nur, weil wir dort unseren ersten WM-Punkt geholt haben, sondern auch, wegen des Rennens und der großartigen Überholmanöver, die ich hatte. Vom Team war es bei beiden Rennen eine großartige Leistung gewesen."

Takuma Sato

Takuma Sato fiebert schon jetzt seinem Heimrennen entgegen

Frage: "Die 15. Runde der Meisterschaft ist der Große Preis von Japan. Was hoffst du, wird der Kurs von Fuji den Fahrern bieten?"
Sato: "Ich bin aufgeregt, nach Japan zurückzukehren und diese neue Generation des Rennens zu sehen. Ich bin nie in Fuji gefahren, abgesehen davon, als ich Rad fuhr, aber es ist ein sehr berühmter Kurs und seine 1,5 Kilometer lange Gerade mit einem starken Bremsmanöver am Ende könnte ein paar großartige Überholmöglichkeiten bieten. Fuji hat in anderen Kategorien immer aufregende Rennen geboten, ich bin aus diesem Grund sicher, dass wir einen großartigen Formel-1-Grand-Prix haben sollten."#w1#

Frage: "Auf welche Aspekte von Fuji freust du dich am meisten?"
Sato: "Fuji liegt nahe bei Tokio, wo ich her stamme, und sie liegt in der wunderschönen Szenerie der Berge und Seen. Ich bin dort oftmals zum Radfahren hin gereist, als ich Radrennen fuhr, und es ist ein guter hügeliger Trainingsort. Das Wetter kann unstetig sein, da er sich in den Bergen befindet, aber an einem klaren Tag ist die Sicht auf den Mount Fuji wahnsinnig."

Frage: "Was hättest du gesagt, wenn dir jemand zu Saisonbeginn gesagt hätte, dass das Super Aguri F1 Team als Siebter in der Konstrukteurswertung nach Japan kommen würde?"
Sato: "Ich hätte dieses geschenkte Ergebnis nicht erwartet! Es ist der harten Arbeit unseres Teams zu verdanken. Wir haben unsere Erwartungen übertroffen, aber wir hatten nach unserer zehnten Position in Brasilien im vergangenen Jahr immer Ziele gehabt. Wir sind mit großer Motivation in dieses Saison gegangen, und ich bin so froh, dass wir unser Ziel erreicht haben."

Frage: "Es wurde kürzlich bekannt gegeben, dass der Große Preis von Japan ab 2009 zwischen Suzuka und Fuji alternieren wird. Was denkst du darüber?"
Sato: "Ich persönlich habe in Suzuka gute Ergebnisse erzielt, ich bin aus diesem Grund froh zu hören, dass wir dort 2009 zurückkehren werden. Aber es ist auch für die Fans großartig, zwei Veranstaltungsorte für den Grand Prix zu haben, und dies wird es aufregend gestalten. Dies ist eine neue Generation der Formel-1-Rennen und ich bin mir sicher, dass sie ein großer Erfolg werden wird."

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!