powered by Motorsport.com
  • 22.09.2013 · 13:27

Rückenschmerzen überwunden: Räikkönen startet in Singapur

(Motorsport-Total.com/SID) - Dem Start des früheren Formel-1-Weltmeisters Kimi Räikkönen beim Grand Prix von Singapur steht trotz seiner Rückenprobleme nichts mehr im Weg. Das bestätigte ein Sprecher des Lotus-Teams der Nachrichtenagentur 'AFP'. Den 33-jährigen Räikkönen hatten am Samstag im Freien Training und im Qualifying hartnäckige Schmerzen an der Lendenwirbelsäule behindert, die physiotherapeutische Behandlung habe anschließend aber zur Besserung geführt.

Wohl auch aufgrund der Beeinträchtigung war Räikkönen, der im kommenden Jahr das Ferrari-Duo mit Fernando Alonso bilden wird, am Samstag nicht über Startplatz 13 hinausgekommen.

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950