powered by Motorsport.com

Rosberg-Ausfall: Gaspedal kommt ihm entgegen

Kurzes Vergnügen für Nico Rosberg beim Formel-1-Grand-Prix von Sotschi 2015: In Führung liegend trifft ihn ein technischer Defekt

(Motorsport-Total.com) - Für Mercedes-Pilot Nico Rosberg war das Unterfangen "Formel-1-Weltmeisterschaft 2015 spannend halten" bereits in der siebten Runde des Grand Prix von Sotschi vorbei. Der Gaspedaldämpfer gab den Dienst auf. In der Folge kam dem Rennführenden das Gaspedal entgegen, wodurch er den Wagen nicht mehr kontrollieren konnte. Damit musste er seinen Stallgefährten Lewis Hamilton passieren lassen, der im WM-Duell jetzt wohl endgültig die besseren Karten in der Hand hält.

Nico Rosberg, Lewis Hamilton

Die Führungsfreuden währten für Nico Rosberg nach dem Start nur kurz Zoom

"Direkt nach der Safety-Car-Phase ist der Dämpfer vom Gaspedal kaputtgegangen und somit ist das Gaspedal dann immer weiter in meine Richtung gekommen, bis ich mein Bein anheben musste, um überhaupt vom Gas zu kommen", ist Rosberg bei 'RTL' enttäuscht über den kurzen Arbeitstag. Durch das angewinkelte Bein war konnte Rosberg nicht mehr lenken: "Dann konnte ich nicht mehr lenken, weil meine Hände gegen die Knie geschlagen haben. Unglaulich, dass so was in dem Moment passieren muss."

Wie es zu dem Problem kam, muss sein Team erst analysieren: "Keine Ahnung, das müssen wir jetzt schauen, aber es sind halt fünftausend Komponenten in dem Auto drin und jetzt ist halt eines kaputtgegangen, was wahrscheinlich noch nie vorher kaputtgegangen ist."

An den Fahrertitel möchte er nicht mehr denken, wie er gegenüber 'Sky Sports F1' festhält: "Jetzt denke ich nicht darüber nach. Ich bin nur wegen des heutigen Tages enttäuscht und später denke ich über den Rest nach." Als Aufstecken möchte er seine Aussage dennoch nicht missverstanden wissen: "Ich schreibe nie irgendetwas ab und etwas abzustauben ist auch nie ein Problem."

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total Business Club