Startseite Menü

RB4: Die erste Runde ist gedreht

Der neue Renner von Red Bull hat heute in Jerez sein Debüt gegeben - Für Christian Horner ist die erste Runde immer "ein Schlüsselmoment"

(Motorsport-Total.com) - Ein bisschen paradox ist es schon: Zu Hause in Silverstone hätte Red Bull für das Debüt des RB4 schön sonniges und trockenes Wetter gehabt. Im Sonnenland Spanien jedoch, wo das Team das neue Auto der Öffentlichkeit vorstellte, war der Himmel Wolken verhangen und es regnete. David Coulthard hat das nichts ausgemacht. Auf der nassen Strecke in Jerez drehte er heute Morgen die erste Runde mit dem neuen Red-Bull-Boliden.

Red Bull RB4

David Coulthard drehte heute Morgen die erste Runde mit den neuen RB4 Zoom

"Es ist großartig, wenn man sieht, wie ein neues Auto entsteht", sagte der Schotte. "Es war unvermeidbar, dass viele Teile erst vergangene Nacht hier angekommen sind. Als ich ins Bett gegangen bin, sah das Auto also noch etwas nackt aus, aber heute Morgen stand es da in all seinem Glanz! Es sieht super aus und hat viele Details. Und da es die erste Runde bis zurück in die Box geschafft hat, haben wir bisher alle unsere Ziele erreicht. Darauf müssen wir jetzt aufbauen."#w1#

Teamchef Christian Horner verfolgte die erste Runde des RB4 gespannt von der Boxenmauer aus: "Es ist immer ein Schlüsselmoment, wenn man das Auto zum ersten Mal fahren sieht", sagte er. "Und gerade beim RB4 steckt in dieser ersten Runde eine unglaubliche Menge Arbeit der gesamten Mannschaft. In den vergangenen Wochen haben alle Abteilungen wahre Herkules-Leistungen abgeliefert, damit das Auto rechtzeitig zum heutigen Shakedown fertig ist."

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Softwarearchitekt/in Lenksysteme
Softwarearchitekt/in Lenksysteme

Your tasks Die Zukunft mitgestalten: Als Softwarearchitekt/in passen Sie, nach gründlicher Analyse und in Abstimmung mit den Kunden, die aus einer Plattform abgeleitete ...

Aktuelle Bildergalerien

Die hübschesten Formel-1-Fahrerfrauen der letzten Jahre
Die hübschesten Formel-1-Fahrerfrauen der letzten Jahre

Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße
Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße

Lewis Hamilton und sein Motorrad von MV Agusta
Lewis Hamilton und sein Motorrad von MV Agusta

Fotostrecke: Alle Ferrari-Rennleiter in der Formel 1 seit 1950
Fotostrecke: Alle Ferrari-Rennleiter in der Formel 1 seit 1950

Alle Formel-1-Autos von Michael Schumacher
Alle Formel-1-Autos von Michael Schumacher

Formel 1 2018: Zwölf kuriose Statistiken, die Sie bisher nicht kannten
Formel 1 2018: Zwölf kuriose Statistiken, die Sie bisher nicht kannten

Folgen Sie uns!

Aktuelle Formel-1-Videos

Toro Rosso: Alexander Albon stellt sich vor
Toro Rosso: Alexander Albon stellt sich vor

McLaren:
McLaren: "Zeit, den Aufschwung zu starten"

Interview: McLaren-Boss Zak Brown (2/4)
Interview: McLaren-Boss Zak Brown (2/4)

Falsche Entscheidung von Ferrari?
Falsche Entscheidung von Ferrari?

Wie Rennfahrer die Winterpause nutzen
Wie Rennfahrer die Winterpause nutzen
Anzeige