powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Ralf Schumacher verzichtet auf US-Grand-Prix

Ralf Schumacher verzichtet auf eine Teilnahme am Rennen in Indianapolis - das Risiko bei einem erneuten Unfall sei zu groß

(Motorsport-Total.com) - Toyota-Pilot Ralf Schumacher wird nicht am Großen Preis der USA in Indianapolis teilnehmen. Der Kerpener entschied sich wenige Minuten vor dem Beginn des 3. Freien Trainings gegen eine weitere Teilnahme in den USA. Nach dem schweren Unfall am Freitagnachmittag wurde dem Toyota-Piloten ans Herz gelegt, auf eine Teilnahme zu verzichten.

Ralf Schumacher

Ralf Schumacher - Rennen in Indianapolis bringen ihm kein Glück Zoom

Gary Hartstein, Arzt des Automobil-Weltverbandes FIA, riet Schumacher, von einem Start Abstand zu nehmen - ein direktes Startverbot gab es wohl nicht. "Ich hätte vielleicht fahren können. Aber der Arzt sagte, das Risiko sei zu groß, falls noch einmal so ein Unfall passieren sollte", erklärte Schumacher. Der Kerpener knallte am Freitag mit hoher Geschwindigkeit exakt dort in die Mauer, wo er sich im vergangenen Jahr bei einem schweren Unfall zwei gebrochene Wirbel zuzog.#w1#

"Man sagt, ein Blitz würde nie zweimal an derselben Stelle einschlagen, aber das trifft wohl nicht auf mich zu. Ich fuhr auf die letzte Kurve zu und spürte, dass auf der linken Seite etwas nicht stimmte", erklärte er nach dem Unfall. Eine erste Untersuchung im Krankenhaus verlief noch äußerst positiv, umso überraschender der heutige Rückzug.

Damit kommt Toyota-Testfahrer Ricardo Zonta zu einer unverhofften Chance auf einen Renneinsatz. Der Brasilianer, als dritter Fahrer am Freitag für die Japaner aktiv, wird nach Brasilien im vergangenen Jahr wieder ein Rennen für Toyota bestreiten. Im Laufe seiner Karriere sammelte der 29-Jährige drei WM-Punkte.

Motorsport-Total.com auf Twitter

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Senior composite designer
Senior composite designer

Main tasks Under the supervision from the Engineering Design Manager, the Senior Composite Designer is responsible to complete the following task: Undertake scheming, designing ...

Aktuelle Bildergalerien

Japan: Fahrernoten der Redaktion
Japan: Fahrernoten der Redaktion

Die besten Bilder: So feierte Mercedes die Rekord-WM
Die besten Bilder: So feierte Mercedes die Rekord-WM

Grand Prix von Japan, Sonntag
Grand Prix von Japan, Sonntag

Grand Prix von Japan, Freitag
Grand Prix von Japan, Freitag

Wir lieben Japan: Die verrücktesten Formel-1-Fans in Suzuka
Wir lieben Japan: Die verrücktesten Formel-1-Fans in Suzuka

Honda: Max Verstappen testet historischen Boliden in Japan
Honda: Max Verstappen testet historischen Boliden in Japan

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
18.10. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
19.10. 14:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 15:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 16:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
19.10. 17:30
Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE