powered by Motorsport.com

"Essere Ferrari": Die Scuderia beschwört Teamgeist mit neuem Motto

Das Ferrari-Team hat sich für die Formel-1-Saison 2019 einen neuen Slogan einfallen lassen: Ferrari-Erbe John Elkann erklärt, was es mit "essere Ferrari" auf sich hat

(Motorsport-Total.com) - Die Scuderia Ferrari startet am Freitag mit der Präsentation des SF90 in die Formel-1-Saison 2019. Der Launch stand unter dem neuen Motto des Teams: "Essere Ferrari". Die italienische Bezeichnung beschwört Tradition und Teamgeist der Roten und kann mit "wir sind Ferrari" übersetzt werden. Damit soll die Mannschaft samt Tifosi auf die Herausforderung Titelkampf eingeschworen werden.

Ferrari-Logo

#essereFerrari - das neue Credo der Scuderia Zoom

"'Essere Ferrari' ist etwas ganz Besonderes und Einzigartiges", versucht Ferrari-Erbe John Elkann den neuen Slogan zu erklären. "Die Geschichte hat vor 90 Jahren begonnen, dank der Beharrlichkeit unseres Gründers Enzo Ferrari. Er wurde von seiner Leidenschaft für das Rennfahren und Siegen angetrieben. Das ist tief verankert bei Ferrari", erklärt der Vorstand die historisch gewachsene DNS der Italiener.

Er muss beim Erklärungsversuch vom Englischen ins Italienische wechseln, um die Botschaft des Slogans richtig zu transportieren - denn so einfach sei das nicht zu übersetzen. "Bei Ferrari geht es immer darum, etwas voranzutreiben und intelligente Lösungen auf Fragen, die Herausforderungen aufwerfen, zu finden. Und es geht darum, alles gemeinsam zu machen. Grundsätzlich bedeutet 'essere Ferrari', ein Team zu sein", beschwört Elkann den Zusammenhalt in Maranello. Als Beispiel dafür führt der Manager den neuen Ferrari-Teamchef, Mattia Binotto, an.


Formel-1-Technik: Präsentation Ferrari SF90

Evolution statt Revolution: Der neue Ferrari für 2019 sieht nicht so radikal aus wie der Alfa Romeo, soll aber trotzdem erfolgreich werden. Weitere Formel-1-Videos

Der Italiener, der zuvor Technikchef bei der Scuderia war, folgte im Winter auf Maurizio Arrivabene nach. Er wurde intern bei Ferrari groß und gilt als Eigengewächs der Roten. "Mattia weiß das sehr gut, da er bereits 25 Jahre in Maranello arbeitet und schon mit jedem zusammengearbeitet hat, von den Piloten bis zu den jüngsten Mitarbeitern. Er weiß, wie wichtig es ist, auf und abseits der Rennstrecke unter der Saison und im Winter sein Bestes zu geben und alles gemeinsam zu machen. Das bedeutet 'essere Ferrari'."

Unter dem Motto vereinen sich Schlagworte, wie Innovation, Zusammenhalt, Teamgeist und Stolz. "Es bedeutet, stolz auf ein Team zu sein, das ein ganzes Land vereint und das Beste Italiens repräsentiert", wird Elkann erneut patriotisch. Innovationskraft, unternehmerischer Geist und das "rote Herz Ferraris" vereinen sich darin. Zum 90. Jubiläum der Marke ruft er auch die Fans auf, ihre "Liebe und Unterstützung" für das Team zu teilen - trotz all der Enttäuschungen in den Vorjahren. "Wir werden bald unser hundertstes Jubiläum feiern, daher wollen wir unbedingt gewinnen. Wir müssen alle gemeinsam gewinnen. Wir sind ein Team", betont er.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!