powered by Motorsport.com
  • 10.04.2002 · 12:54

'Premiere' mit Neuheit beim Formel-1-Rennen in Imola

Trotz bevorstehender Insolvenz bietet der Pay-TV-Sender seinen Kunden ab diesem Rennwochenende eine Neuheit an

(Motorsport-Total.com/dpa) - Trotz der drohenden Insolvenz führt der Pay-TV-Sender 'Premiere' beim Großen Preis von San Marino in Imola eine Neuheit in der Formel-1-Fernsehberichterstattung ein.

Über eine so genannte "Portalseite" können sich die Zuschauer über das komplette Rennsport-Angebot informieren. Das neue Fernseh-Erlebnis soll alle Kameraperspektiven auf einen Blick bieten. Bei Bedarf kann der Zuschauer sofort zum Blickwinkel seiner Wahl schalten. 'Premiere' zeigt den Großen Preis von San Marino live, das Formel-1-Programm beginnt am Freitag mit der Live-Übertragung des ersten Freien Trainings.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total Business Club