powered by Motorsport.com
  • 28.12.2008 · 15:22

  • von Roman Wittemeier

Pläne für ein Stadtrennen in Rom?

(Motorsport-Total.com) - Superbike-Promoter Maurizio Flammini wird möglicherweise die Bemühungen um ein Formel-1-Wochenende in den Straßen seiner Heimatstadt Rom vorantreiben. "Mit dem neuen Trend für Stadtkurse wäre vielleicht auch die Chance für Rom für einen Formel-1-Grand-Prix vorhanden", erklärte Flammini gegenüber 'Motorsport aktuell'. "Die Idee für ein Formel-1-Rennen in Rom gab es schon vor vielen Jahren. Ich bin aber ein Fan von 007 und deshalb sage ich niemals nie."

Ob die Pläne eines solchen Rennens in der "Ewigen Stadt" allerdings realistisch sind, bleibt fraglich. Mit Monza hat Italien einen Austragungsort aufgrund großer Traditionen voraussichtlich auf viele Jahre sicher, außerdem war der Ruf nach einem zweiten Rennen nach dem Abschied aus Imola nie besonders laut.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950