Startseite Menü

Pirelli nominiert künftige Mischungen

Der Reifenhersteller Pirelli gewinnt immer mehr Erfahrung: Bei den letzten beiden Europarennen geht es mit der weichen und mittleren Mischung weiter

(Motorsport-Total.com) - Reifenlieferant Pirelli hat die Mischungen für die nächsten drei Rennen bekannt gegeben. Beim Rennen in Spa-Francorchamps kommen die weiche und mittlere Variante zum Einsatz (Soft/Medium). Die Bedingungen in Belgien sind denen in der Eifel recht ähnlich und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass man auf die gleichen Mischungen setzt wie beim Großen Preis von Deutschland.

Bei den kommenden zwei Rennen werden Soft und Medium eingesetzt Zoom

Zwei Wochen später in Monza wird Pirelli die gleiche Paarung anbieten. Das Heimrennen der Italiener dürfte das letzte Mal sein, dass dieses Reifenduo zum Einsatz kommt. Mit dem Ende der Europasaison geht es weiter nach Singapur, wo die Fahrer und Teams zwischen der superweichen und der weichen Mischung (Supersoft/Soft) wählen können. Welche Pneus in den letzten fünf Rennen der Saison angeboten werden, ist noch offen.

"Wir lernen mit jedem Rennen in unserer ersten Saison in der Formel 1 immer mehr", berichtet Paul Hembery von Pirelli. "Wir stimmen die Wahl unserer Mischungen mithilfe der Informationen, die wir erhalten, ab. Es stehen drei der spannendsten Rennen im Kalender an. Die Nominierung der Mischungen sind sehr gut auf die Charakteristiken der Strecken angepasst, die alle sehr unterschiedlich, aber gleichermaßen spannend sind."

Der Sportchef des italienischen Reifenunternehmens ist sich bewusst, dass die Umwelteinflüsse vor Ort noch nicht vorausgesagt werden können: "Natürlich wird es immer ein paar unvorhersehbare Faktoren wie das Wetter geben, aber unsere Wahl wurde so getroffen, dass sie den Teams erlaubt, das Maximum aus der Performance und der Rennstrategie herauszuholen."

Das neueste von Motor1.com

Dieses Rendering eines neuen Nissan GT-R zeigt scharfe Zähne
Dieses Rendering eines neuen Nissan GT-R zeigt scharfe Zähne

Was wir bisher über den VW ID. alias Neo wissen
Was wir bisher über den VW ID. alias Neo wissen

Audi Q4 (2019) mit Serienkarosserie erwischt
Audi Q4 (2019) mit Serienkarosserie erwischt

EU einigt sich: CO2-Emissionen sollen um 37,5 Prozent sinken
EU einigt sich: CO2-Emissionen sollen um 37,5 Prozent sinken

Bufalino: Ein Wohnmobil-Traum für Singles
Bufalino: Ein Wohnmobil-Traum für Singles

Diese Mercedes X-Klasse 6x6 ist der Pick-up eurer Alpträume
Diese Mercedes X-Klasse 6x6 ist der Pick-up eurer Alpträume

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 2018: Die emotionalsten Momente
Top 10 2018: Die emotionalsten Momente

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
SAP Systembetreuer (m/w)
SAP Systembetreuer (m/w)

Ihre Aufgaben: Sicherstellen des reibungslosen SAP-Basis-Betriebs Anwenderunterstützung und Mitarbeiten bei der Bearbeitung von Changes Planen und Durchführen von Systemaktualisierungen    ...

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!