powered by Motorsport.com

Personalrochaden hinter den Kulissen

Dominic Harlow wechselt von Force India zu Williams - Sam Michael (McLaren) und Steve Nielsen (Caterham) erstmals in neuer Teamkleidung

(Motorsport-Total.com) - Die erste Testwoche des neuen Jahres in Jerez de la Frontera bedeutet für zahlreiche Mitarbeiter der Formel-1-Teams, dass sie zum ersten Mal öffentlich in den Farben ihres neuen Arbeitgebers auftreten dürfen. Während die Medien über Fahrerwechsel natürlich Bescheid wissen, finden die Teamwechsel der Ingenieure manchmal nur hinter den Kulissen statt.

Steve Nielsen

Steve Nielsen trägt diese Woche erstmals auch an der Strecke Caterham

So twittert der britische Journalist Adam Cooper, dass sich Williams nach Mike Coughlan (Technischer Direktor), Mark Gillan (Chefingenieur für Operatives) und Jason Somerville (Leiter Aerodynamik) nun auch noch die Dienste von Dominic Harlow verpflichtet hat. Harlow kommt von Force India, wo er als Chefingenieur engagiert war, und bekleidet bei Williams die Position des Senior-Operations-Ingenieurs. Damit berichtet er direkt an Gillan.

Bevor bei Williams die große Umstrukturierung begonnen hat, war Sam Michael Technischer Direktor in Grove. Der Australier unterschrieb jedoch einen neuen Vertrag als Sportchef bei McLaren, wo er bereits Ende vergangenen Jahres erstmals in der Box stand - allerdings noch in Privatkleidung. Heute wurde Michael bei den Testfahrten erstmals in offizieller McLaren-Kleidung gesehen.

Seinen ersten Auftritt als Caterham-Sportdirektor an der Rennstrecke hatte indes Steve Nielsen, der früher in gleicher Position für Renault tätig war. Nielsen hatte Renault erst im vergangenen Juni verlassen. Für Caterham arbeitet er seit Dezember.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!