powered by Motorsport.com

Perez erhält Strafe wegen Getriebewechsel

(Motorsport-Total.com) - Es könnte Sergio Perez härter treffen: Nach seinem Unfall im ersten Qualifying-Abschnitt zum Großen Preis von Monaco hatte der ohne gezeitete Runde klassifizierte Sauber-Pilot ohnehin nur Startposition 23 inne. Nach einem Getriebewechsel erhält er eine Strafversetzung um maximal fünf Plätze und muss damit das Rennen vom 24. und letzten Rang aufnehmen.

Von der Sanktion gegen Perez profitiert Pastor Maldonado, der selbst das Getriebe wechselte und außerdem von der Rennleitung wegen unsportlichen Verhaltens um zehn Plätze zurückversetzt wurde - ausgerechnet, weil er am Samstagvormittag Perez den Weg abgeschnitten hatte. Der Venezolaner geht somit von Startplatz 23 in den Grand Prix.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950