Startseite Menü

Pedro de la Rosa wird vierter Fahrer bei McLaren

Pedro de la Rosa hat wieder einen Vertrag - nach zwei absolvierten Testeinsätzen wird er nun der vierte Fahrer bei McLaren

(Motorsport-Total.com) - Nach zwei Gastspielen bei McLaren-Mercedes ist es nun offiziell: Ex-Jaguar-Pilot Pedro de la Rosa wird Testfahrer bei den "Silberpfeilen". Bereits bei den letzten Testfahrten in Jerez und Barcelona war der Spanier im Einsatz. Begründet wurde es mit einer Entlastung für die Einsatzfahrer, die den langen Flugweg nicht antreten mussten, doch in Spanien wurde schon lange gemunkelt, dass de la Rosa einen festen Vertrag bekommen könnte.

Pedro de la Rosa

Bald häufiger zu sehen: Pedro de la Rosa im McLaren-Mercedes Zoom

"Ich bin wirklich erfreut darüber, dass ich McLaren-Mercedes als Testfahrer beitreten kann", so der 32-Jährige. "Ich habe bereits an einigen Testfahrten für das Team teilgenommen und bin von der Professionalität von allen beeindruckt. Es war schön, wieder einen Formel-1-Wagen zu fahren. Ich freue mich darauf, mich neben David, Kimi und Alex in das Entwicklungsprogramm einzubringen."

"Wir spürten, dass es durch unser intensives Test- und Entwicklungsprogramm nützlich wäre, wenn wir einen weiteren festen Fahrer hätten", so McLarens Geschäftführer Martin Whitmarsh. "Wir haben Pedro schon bei Testfahrten eingesetzt, die unmittelbar nach Australien und Malaysia stattfanden."

"Pedro hat eine ausgeprägte Formel-1-Erfahrung und wird daher in der Lage sein, im Laufe der Saison das Maximum aus dem Entwicklungsprogramm herauszuholen", fuhr er fort. "Wir werden weiter mit Alex (Wurz) zusammenarbeiten. Seine konzentrierte und zielgerichtete Arbeit ist für das Team lebenswichtig und er wird auch weiterhin der Ersatzfahrer für die Grand Prix' sein."

"Pedro de la Rosa hat einen guten Job gemacht und uns in den 1.700 Kilometern, die er in den sechs Tagen zurückgelegt hat, wertvolle Informationen gegeben", so Mercedes-Sportchef Norbert Haug. "Pedro wird unseren dritten Fahrer, Alexander Wurz, bei dem vor uns liegenden Testprogramm unterstützen, und wir freuen uns darauf, mit ihm zu arbeiten."

Motorsport-Total Business Club

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
WIG-Schweißer (m/w/d)
WIG-Schweißer (m/w/d)

IHRE AUFGABEN:  Sie fertigen in einem modernen Industrieunternehmen Einzel- und Kleinserienbauteile aus verschiedenen Aluminium- und Stahllegierungen Sie arbeiten präzise ...

Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950