powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Pascal Wehrlein fehlt auch beim Grand Prix von China

Antonio Giovinazzi kommt in Schanghai zu seinem zweiten Formel-1-Einsatz - Pascal Wehrlein soll spätestens in Sotschi ins Cockpit zurückkehren

(Motorsport-Total.com) - Pascal Wehrlein wird für den bevorstehenden Grand Prix von China in Schanghai (Formel 1 2017 live im Ticker) nicht rechtzeitig fit und muss nach dem Saisonauftakt in Melbourne ein zweites Rennen auslassen. Das hat das Sauber-Team am Montagnachmittag bekannt gegeben. Ersetzt wird er erneut von Antonio Giovinazzi.

Pascal Wehrlein

Sauber-Fahrer Pascal Wehrlein muss in Schanghai noch einmal aussetzen Zoom

"Das Wichtigste ist für mich, dass ich sehr hart und intensiv trainieren kann, um meine Leistung so schnell wie möglich hundertprozentig abrufen zu können", sagt der Deutsche. "So bin ich dann gut vorbereitet für meinen ersten vollumfänglichen Grand-Prix-Einsatz für das Sauber-Team. Ich hoffe, dass dies bereits in Bahrain der Fall sein wird. Spätestens für den Großen Preis von Russland sollte ich aber wieder in bester körperlicher Verfassung sein."

Wehrlein hatte in Melbourne das Freitagstraining bestritten, danach aber für den Rest des Wochenendes zurückgezogen. Der Grund dafür waren Spätfolgen nach seinem Crash beim Race of Champions im Winter. Zwar spürt er keine Schmerzen mehr, aber wegen der Verletzungspause konnte er wochenlang nicht trainieren. Daher fühlt er sich derzeit nicht fit genug, ein komplettes Rennen zu bestreiten.

Giovinazzi, Junior aus dem Kader von Sauber-Motorenpartner Ferrari und GP2-Vizemeister 2016, hatte beim Grand Prix von Australien auf Anhieb überzeugt. Prompt gab es im Paddock Gerüchte, er könnte Wehrleins Platz im Team längerfristig einnehmen. Teamchefin Monisha Kaltenborn bestreitet dies jedoch.

Aktuelles Top-Video

Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes
Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes

Edd Straw und Paddock-Legende Giorgio Piola sprechen über das Freitagstraining, aber auch über drei signifikante Tech-Innovationen der Geschichte

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15

Folgen Sie uns!

Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...