Startseite Menü

Nico Rosberg über Vettel: Der andere hat immer Unrecht!

In der April-Ausgabe von 'F1 Racing' spricht Nico Rosberg über unschöne Parallelen zwischen Sebastian Vettel und Michael Schumacher

(Motorsport-Total.com) - Nico Rosberg, Formel-1-Weltmeister der Saison 2016, erkennt aus seiner neuen Perspektive als TV-Experte Parallelen zwischen Sebastian Vettel und Michael Schumacher. "Ich glaube, er hat ein zu stark ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Ein bisschen wie Schumacher", sagt der ehemalige Mercedes-Pilot in einem Interview mit unserem Schwesternmagazin 'F1 Racing' über Vettel.

Sebastian Vettel, Nico Rosberg

Sebastian Vettel und Nico Rosberg beim Grand Prix von Monaco 2017 Zoom

Anlass darüber, Vettels Persönlichkeit in dem Interview zu thematisieren, war dessen Ausraster beim Grand Prix von Aserbaidschan 2017, als er Lewis Hamilton im Zuge eines "Revanchefouls" absichtlich ins Auto fuhr. "Da hatte er einfach zu viel Selbstbewusstsein", findet Rosberg. "Er glaubt immer, dass der andere unrecht hat. Er kann nicht der sein, der den Fehler gemacht hat."

"Das ist einerseits eine Stärke, weil es in diesem intensiven Umfeld wie eine Ritterrüstung ist. Aber es kann auch eine Schwäche sein, wenn du immer dem anderen die Schuld gibst und dich selbst nicht hinterfragst", analysiert er.

Ehemalige Wegbegleiter sehen das zum Teil völlig anders. "Du musst der größte Egoist sein und nur das tun, was dir in der jeweiligen Situation den bestmöglichen Vorteil verschafft", meinte beispielsweise Helmut Marko, Red-Bull-Motorsportkonsulent und einer von Vettels langjährigen Förderern, im vergangenen Jahr gegenüber 'Motorsport-Total.com'.

Und Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost, der ebenfalls mit Vettel zusammengearbeitet hat, sagte über Kritiker nach dem Baku-Zwischenfall: "Da soll kein anderer Fahrer sagen, er habe überreagiert. Das sagen höchstens die Loser, weil sie gar nicht wissen, wovon sie reden."


Eddie Irvine: Vettel/Hamilton keine Allzeit-Größen

Trailer-Video für die zweite Folge 2017 von "Ein Drink mit Eddie Irvine": Neuerliche Kritik an Sebastian Vettel vom ehemaligen Ferrari-Star. Weitere Formel-1-Videos

Das vollständige Interview mit Nico Rosberg erscheint in der April-Ausgabe von 'F1 Racing'. Das renommierte Hochglanzmagazin ist - entweder als Print- oder als Digitalversion - unter f1racing.com/subscribe erhältlich. Alternativ kann 'F1 Racing' auch als Bestandteil des Prime-Angebots unseres Schwesternportals 'Motorsport.com' (motorsport.com/prime) abonniert werden.

Rosberg spricht in dem Interview mit James Roberts unter anderem über die Schwächen von Lewis Hamilton, die Valtteri Bottas zu seinen Gunsten nutzen muss, die teaminterne Dynamik zwischen Max Verstappen und Daniel Ricciardo bei Red Bull - und er stellt fest, dass sich Kimi Räikkönen wohl deutlich steigern muss, wenn er eine Zukunft bei Ferrari haben möchte.

Weitere Highlights der April-Ausgabe von 'F1 Racing':
- Exklusiv-Interview mit Fernando Alonso
- Backstage beim Launch des Mercedes F1 W09 EQ Power+
- Fan-Fragen an Kimi Räikkönen
- Tour im Ferrari mit Charles Leclerc
- Exklusiv-Interview mit Nico Hülkenberg
- Kolumne von Formel-1-Berater Pat Symonds
- u.v.m.

Motorsport-Total.com Gewinnspiel

Aktuelle Bildergalerien

GP Frankreich: Fahrernoten der Redaktion
GP Frankreich: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Frankreich, Sonntag
Grand Prix von Frankreich, Sonntag

Kollision zwischen Vettel und Bottas
Kollision zwischen Vettel und Bottas

Grand Prix von Frankreich, Sonntag
Grand Prix von Frankreich, Sonntag

Grand Prix von Frankreich, Girls
Grand Prix von Frankreich, Girls

Grand Prix von Frankreich, Samstag
Grand Prix von Frankreich, Samstag

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Aktuelle Formel-1-Videos

F1-Technik: Ferrari-Unterboden
F1-Technik: Ferrari-Unterboden

Toro Rosso: Witzige Rennvorschau Le Castellet
Toro Rosso: Witzige Rennvorschau Le Castellet

Renault in Frankreich: Erstmal Ideallinie finden
Renault in Frankreich: Erstmal Ideallinie finden

Ex-Ferrari-Präsident:
Ex-Ferrari-Präsident: "Michael war fantastisch"

Ferrari in Frankreich: Vollgas im Qualifying
Ferrari in Frankreich: Vollgas im Qualifying