Startseite Menü

Nach McLaren-Vorbild: Red Bull und Toro Rosso ohne FRIC

Nachdem McLaren angekündigt hat, in Hockenheim ohne FRIC zu fahren, verzichten nun auch Red Bull und Toro Rosso auf den Einsatz des vernetzten Fahrwerks

(Motorsport-Total.com) - McLaren hat es vorgemacht, nun ziehen weitere Teams nach: Aufgrund der unsicheren Lage bezüglich der Legalität von FRIC verzichten beim Deutschland-Grand-Prix auch Red Bull und Toro Rosso auf einen Einsatz des raffinierten Radaufhängungssystems.

Sebastian Vettel, Jean-Eric Vergne

Hockenheim: Die beiden im Besitz von Red Bull befindlichen Teams verzichten auf FRIC Zoom

Die beiden im Besitz des österreichischen Energydrink-Riesen Red Bull befindlichen Rennställe haben alle anderen Teams darüber informiert, in Hockenheim ohne FRIC zu fahren. Auch bei Force India und Caterham geht man davon aus, in Hockenheim ohne das vernetzte Fahrwerk zu fahren.

Hintergrund: Die Teams haben sich im Vorfeld des Hockenheim-Wochenendes nicht einstimmig darauf einigen können, gegen einen FRIC-Einsatz eines Konkurrenten nicht zu protestieren. Somit schwebt derzeit über allen Teams, die das System weiterhin einsetzen wollen, ein Damoklesschwert.

WM-Spitzenreiter Mercedes hatte ebenfalls angedeutet, in Hockenheim ohne FRIC fahren zu wollen. Bestätigt ist dies aber noch nicht. Ebenso offen ist die Situation derzeit noch bei Ferrari, Williams, Lotus, Sauber und Marussia.

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Aktuelle Bildergalerien

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Aktuelle Formel-1-Videos

Video-Vorschau: Die 50 Rennfahrer des J
Video-Vorschau: Die 50 Rennfahrer des J

Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte
Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte

PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton
PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton

Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso
Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso

Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt
Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Kfz-Mechatroniker (m/w) im Motorsport
Kfz-Mechatroniker (m/w) im Motorsport

IHRE AUFGABEN:  Sie sind verantwortlich für den Aufbau und die Prüfung von Kabelbäumen, Aktuatoren und Sensoren Sie setzen den Einbau und die Endkontrolle aller elektronischen ...

Motorsport-Total.com auf Twitter