powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Nach Boxenunfall: HRT-Mechaniker fast unverletzt

Der Chefmechaniker von Pedro de la Rosa hat beim HRT-Boxenunfall keine schweren Verletzungen erlitten, sondern kommt mit dem Schrecken davon

(Motorsport-Total.com) - Schrecksekunde bei HRT: Am Ende des ersten Freien Trainings zum Großen Preis von Kanada kam es in der Boxengasse zu einem kleinen Zwischenfall. Pedro de la Rosa rangierte mit seinem Auto, traf dabei aber seinen Chefmechaniker Craig Stubley mit dem Frontflügel und riss ihn zu Boden. Stubley wurde sofort ins Krankenhaus gebracht, doch nun ist die Entwarnung da: keine Knochenbrüche.

Pedro de la Rosa

Pedro de la Rosa vor der HRT-Box: Dem betroffenen Mechaniker geht es wohl gut Zoom

Wie das Team inzwischen mehrfach bestätigt hat, wurde der Chefmechaniker des de-la-Rosa-Autos bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen. "Glücklicherweise ist er okay", sagt Technikchef Antonio Cuquerella in der FIA-Pressekonferenz am Freitagabend. "Craig hat nur ein paar blaue Flecken und ein geschwollenes Knie davongetragen. Es sah wohl schlimmer aus, als es war."

Die Ärzte hätten Stubley zwar genau untersucht, dabei aber keine schweren Verletzungen festgestellt. "Craig wird wohl noch ein paar Tage lang gewisse Schmerzen haben, aber wieder arbeiten können", meint Cuquerella. De la Rosa nimmt diese Nachricht mit "großer Erleichterung" zur Kenntnis: "Ich hatte mir wirklich große Sorgen gemacht", sagt der Spanier. "Ich bin froh, dass er okay ist."

Aktuelles Top-Video

History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen
History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen

Seit 2001 ist Michael Schumacher der Fahrer mit den meisten Siegen in der Formel 1, aber das war nicht immer so ...

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!