powered by Motorsport.com
  • 21.05.2011 · 16:31

Motor- und Getriebewechsel bei Heidfeld

(Motorsport-Total.com) - Infolge des Feuers im dritten Freien Training konnte Nick Heidfeld heute nicht am Qualifying in Barcelona teilnehmen. Außerdem musste Renault seinen Motor wechseln, was jedoch keine Strafe nach sich zieht, weil jedem Fahrer ein Kontingent von acht Motoren pro Saison zur Verfügung steht.

Ebenfalls ausgetauscht wurde das Getriebe, das normalerweise erst nach fünf Rennen gewechselt werden darf. Heidfeld kommt jedoch ohne Rückversetzung in der Startaufstellung davon, weil es sich um den (erlaubten) ersten Getriebewechsel der Saison hat. Allerdings nützt ihm das wenig, schließlich steht er so oder so auf dem letzten Startplatz.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!