powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 27.12.2007 16:14

Mercedes-Präsentation am 7. Januar in Stuttgart

Heimspiel bei den Stuttgartern von McLaren-Mercedes: Am 7. Januar präsentieren die Silbernen den MP4-23 im Mercedes-Museum in Untertürkheim

(Motorsport-Total.com/sid) - Das neue Formel-1-Auto von McLaren-Mercedes wird erstmals in Stuttgart der Öffentlichkeit gezeigt. Der Silberpfeil MP4-23 wird am 7. Januar 2008 im Mercedes-Museum am Stammwerk in Untertürkheim präsentiert. Mit dem "Heimspiel" will Mercedes nach dem Desaster 2007 ein klares Bekenntnis zur Formel 1 abgeben. Dafür spricht auch, dass Mercedes-Boss Dr. Dieter Zetsche an diesem Tag anwesend ist und damit das Team unterstützt.

Mercedes-Stern

McLaren-Mercedes stellt den neuen Boliden am 7. Januar in Stuttgart vor Zoom

McLaren-Mercedes hatte den Fahrer-Titel in der abgelaufenen Saison noch auf der Zielgeraden an den Ferrari-Rivalen Kimi Räikkönen (Finnland) verloren. Zudem war das Team wegen der Spionage-Affäre von der Konstrukteurs-WM ausgeschlossen und mit der Rekord-Geldstrafe von 100 Millionen Euro belegt worden.#w1#

Ebenso werden die beiden Fahrer Lewis Hamilton (Großbritannien) und Alonso-Nachfolger Heikki Kovalainen (Finnland), McLaren-Chef Ron Dennis sowie Mercedes-Sportchef Norbert Haug dem neuen Silberpfeil am 7. Januar ihre "Ehre" erweisen. Der MP4-23 soll um 14.00 Uhr vorgestellt werden.

Bereits einen Tag später (8. Januar) steht die Jungfernfahrt des neuen Boliden an. McLaren-Mercedes schickt als erstes Team gleich zwei neue Autos zu Testfahrten ins südspanische Jerez. Insgesamt stehen drei exklusive Testtage auf dem Programm.

"Unsere Mannschaft hat wie während der Saison auch jetzt im Renntempo weiterentwickelt und extrem hart gearbeitet, um diesen frühen Vorstellungstermin zu garantieren. Gleichzeitig wurden zwei einsatzfertige Rennautos für die Tags darauf beginnenden Tests fertiggestellt", sagte Haug dem 'sid'.

Aktuelles Top-Video

History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen
History-Zeitraffer: Fahrer mit den meisten Siegen

Seit 2001 ist Michael Schumacher der Fahrer mit den meisten Siegen in der Formel 1, aber das war nicht immer so ...

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Aktuelle Formel-1-Videos

Hinter den Kulissen: McLaren in China
Hinter den Kulissen: McLaren in China

Formel-1-Technik: Seitenkasten
Formel-1-Technik: Seitenkasten

Max Verstappen im Exklusivinterview
Max Verstappen im Exklusivinterview

Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China
Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China

Senna-Büste für den Papst
Senna-Büste für den Papst

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15