powered by Motorsport.com

Medienberichte: Alonso bleibt dritte Nacht im Krankenhaus

Laut spanischen Medienberichten wird Fernando Alonso nach seinem Unfall in Barcelona eine dritte Nacht im Krankenhaus verbringen

(Motorsport-Total.com) - Eigentlich sollte Fernando Alonso nur zur Beobachtung und als Vorsichtsmaßnahme vorübergehend im Klinikum bleiben. Doch laut spanischen Medienberichten wird der McLaren-Pilot nach seinem Testunfall am Sonntag auch die heutige Nacht noch im Klinikum verbringen - die dritte in Folge.

Fernando Alonso

Fernando Alonso wird wohl noch weiter vom Krankenbett aus posten können Zoom

Zwar erklärte McLaren in einem Statement, dass es dem Spanier soweit gut gehe, doch sein Manager Luis Garcia Abad sagte am Montag, dass Alonso so lange im Hospital bleiben wird, wie es für eine vollständige Erholung nötig sei: "Der Aufprall war ziemlich hart. Wir müssen sichergehen, dass alles in Ordnung ist. Ich kann also nicht sagen, ob es noch einen, zwei oder drei Tage länger dauern wird."

Alonso war am Sonntag bei den Testfahrten der Formel 1 in Barcelona mit seinem McLaren in Kurve drei abgeflogen und in eine Mauer gefahren. Zwar leistete sein Team mittlerweile Aufklärungsarbeit und gab dem böigen Wind die Hauptschuld, dennoch gibt es weiterhin viele offene Fragen über die wirklichen Umstände des Zwischenfalls.