powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Wie sich Felipe Massa die Zukunft der Formel 1 vorstellt

Williams-Pilot Felipe Massa philosophiert über die Zukunft der Formel 1 - Er plädiert für mehr mechanischen Grip, die Beibehaltung des Turbos und wenig Aerodynamik

(Motorsport-Total.com) - Unter dem Motto "Zurück in die Zukunft" hat das Ferrari-Team vergangene Woche ein innovatives Formel-1-Zukunftskonzept präsentiert. Nicht nur Neo-Ferrari-Pilot Sebastian Vettel gefällt die Idee, auch Ex-Scuderia-Fahrer Felipe Massa hat Gefallen an den Grafiken gefunden und sich gleich selbst Ideen zu möglichen Formel-1-Boliden der Zukunft gemacht.

Ferrari Konzept Studie

Williams-Pilot Felipe Massa gefällt das neue Ferrari-Zukunftskonzept Zoom

"Es sieht gut aus", so der Brasilianer im Interview mit 'Crash.Net'. Er hat auch sofort einen Vergleich parat: "Es sieht so aus wie das, was wir in der Vergangenheit hatten. Wie 2008, als die Autos komplett aerodynamisch waren." 2008, das Jahr in dem Massa Vize-Weltmeister wurde, war das letzte Jahr vor der großen Reglement-Änderung mit der Einführung von KERS.

Doch bevor man sich Gedanken über die Zukunft macht, sollte man zuerst in der Gegenwart aufräumen. Massa hat die letzte technische Regeländerung 2014 in einem Williams mit Mercedes-Antrieb miterlebt, und ist somit zu den Gewinnern zu zählen. "Ich denke, wir müssen die Regeln verstehen, die wir jetzt haben. Es ist schwierig die Dinge von einem auf das andere Jahr komplett zu verändern, weil man das vorher vorbereiten muss."

Massa: "Wer nicht gewinnt, der beschwert sich"

Der 33-Jährige glaubt den Grund für die Verstimmung von so manchem Gegner über die neue Motorenformel zu kennen: "Sie beschweren sich nur über den Motor, weil sie selbst nicht den besten haben. Wenn sie den besten Motor hätten, würden sie sich niemals beschweren. So ist das eben. Wenn man nicht gewinnt, ist es einfach zu jammern!"

Felipe Massa

Ferrari F2008: Massa sieht Ähnlichkeiten mit dem neue Ferrari-Konzept Zoom

Selbst wenn man den Unkenrufen mancher Konkurrenten nachgeben würde, glaubt Massa nicht, dass dann alle Beteiligten glücklich wären: "Möglicherweise ändern sie die Regeln und es wird dann immer noch ein Team geben, das Probleme hat und sich aufregen wird. So ist das. Das ist nicht nur die Formel 1, so ist Rennfahren."

Doch wie sieht Massas persönliche Vorstellung von einer futuristischen Formel 1 aus? "Meine Vision sieht vor, den mechanischen Grip zu verbessern und die Aerodynamik nicht komplett wegzunehmen. Ich mag den Motor, es ist ein sehr starker Motor, den wir da haben. Nicht einfach zu fahren, also interessant."

"Es ist dieses Jahr etwas besser." Massa über den Motorensound

Allerdings mag er den Sound der Turbomotoren nicht, wobei er anmerkt: "Es ist dieses Jahr etwas besser. Der Force India hat noch den alten Motor (bei den Testfahrten in Barcelona; Anm. d. Red.) - wenn der vorbeifährt, hörst du den Unterschied."

Aktuelles Top-Video

GP Frankreich: Analyse mit Nico Rosberg
GP Frankreich: Analyse mit Nico Rosberg

Lando Norris war für Nico Rosberg der Mann des Rennens, Mercedes aber das eindeutig beste Team ...

Aktuelle Bildergalerien

Frankreich: Fahrernoten der Redaktion
Frankreich: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Frankreich, Sonntag
Grand Prix von Frankreich, Sonntag

Grand Prix von Frankreich, Technik
Grand Prix von Frankreich, Technik

Grand Prix von Frankreich, Samstag
Grand Prix von Frankreich, Samstag

Grand Prix von Frankreich, Freitag
Grand Prix von Frankreich, Freitag

Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut
Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut

Aktuelle Bildergalerien

Frankreich: Fahrernoten der Redaktion
Frankreich: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Frankreich, Sonntag
Grand Prix von Frankreich, Sonntag

Grand Prix von Frankreich, Technik
Grand Prix von Frankreich, Technik

Grand Prix von Frankreich, Samstag
Grand Prix von Frankreich, Samstag

Grand Prix von Frankreich, Freitag
Grand Prix von Frankreich, Freitag

Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut
Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut

Formel-1-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Neueste Diskussions-Themen