powered by Motorsport.com

McLaren: Warum Kritik an Motorenpartner Honda ausbleibt

Red Bull geht hart mit Motorenpartner Renault ins Gericht und spart nicht mit Kritik, doch McLaren stellt Honda trotz größerer Probleme nicht an den Pranger

(Motorsport-Total.com) - Der Schwachpunkt ist der Motor. Das betont Helmut Marko mit schöner Regelmäßigkeit. Denn kaum ein Rennwochenende in der Formel-1-Saison 2015 vergeht, an dem sich Renault keine Breitseite des Red-Bull-Beraters abholt. Bei McLaren und Honda ist das anders, obwohl die Probleme dort ungleich größer sind. Doch von öffentlichem Abkanzeln hält McLaren-Geschäftsführer Jonathan Neale nichts.

Jenson Button

McLaren-Honda hat in der Formel-1-Saison 2015 bisher nur in Monaco gepunktet Zoom

"Wir stehen zu unserem Motorenpartner. Wir gewinnen und wir verlieren zusammen. Und ich werde nicht das tun, was andere tun - die Beziehung zwischen Chassishersteller und Motorlieferant kaputtmachen", erklärt Neale bei 'Sky Sports F1'. "Tatsache ist doch: Wir haben einen Job zu machen, auch wenn derzeit viele Fragen gestellt werden." Außerdem seien bereits einige Fortschritte gelungen.

"Wir haben es in der Tat geschafft, den Rückstand zum Teil wettzumachen. Wir sind aber sicher nicht zufrieden mit der aktuellen Leistungsfähigkeit", meint Neale. Das sei allerdings noch lange kein Grund, gegen den Motorenpartner zu wettern. "Wir müssen vielmehr weiter dranbleiben, denn von alleine wird es nicht besser. Das Hauptziel in diesem Jahr ist, weitere Fortschritte zu machen", sagt Neale.

Er wähnt sich und das Team auf einem guten Weg: "2,5 Sekunden haben wir bereits aufgeholt, zwei Sekunden sind es noch. Das ist viel, doch in den nächsten zwei, drei Rennen wird schon einiges passieren", meint der McLaren-Geschäftsführer. Er stellt Honda kein Ultimatum, sondern denkt langfristig: "Wir brauchen jetzt einfach noch mehr Zeit." Und vor allem keinen Unfrieden im Team.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950