powered by Motorsport.com

McLaren und Mercedes feiern 300. Rennjubiläum

Der britische Traditionsrennstall McLaren und der deutsche Motorenlieferant Mercedes gehen in Valencia zum 300. Mal gemeinsam an den Start

(Motorsport-Total.com/Sky) - Jubiläum im Hafen von Valencia: Beim Großen Preis von Europa bestreiten McLaren und Mercedes das 300. gemeinsame Formel-1-Rennen. Das britische Traditionsteam greift bereits seit über 15 Jahren auf die Rennmotoren des deutschen Unternehmens zurück und fuhr in den bisherigen 299 Grands Prix neben zahlreichen Siegen auch vier WM-Titel sowie etliche Pole-Positions ein.

David Coulthard, Martin Whitmarsh (Teamchef, McLaren), Norbert Haug (Mercedes-Motorsportchef)

Norbert Haug mit McLaren-Teamchef Martin Whitmarsh und David Coulthard

Eine Ausbeute, die Mercedes-Sportchef Norbert Haug mit großem Stolz erfüllt. "Ich kann mich noch an unseren ersten gemeinsamen Sieg 1997 mit David Coulthard in Melbourne erinnern", sagt der Deutsche. "Bislang hatten wir 73 gemeinsame Siege. Ich war bei jedem dabei. Da hat man viele Erinnerungen. Den 73. Sieg gab es ja erst dieser Tage in Kanada", erklärt Haug in Valencia.

"McLaren fährt seit 1995 mit Mercedes-Motoren und war damit sehr erfolgreich (McLaren in der Formel-1-Datenbank!)", sagt Haug und merkt an: "73 Siege aus 300 ist eigentlich eine ganz ordentliche Trefferquote. Statistisch gesehen haben wir jedes vierte Rennen gewonnen. Das kann sich sehen lassen", meint der Mercedes-Sportchef. Die Erfolgsquote von McLaren liegt bei 177 Siegen in insgesamt 710 Grands Prix ebenfalls bei 25 Prozent.

Folgen Sie uns!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!