powered by Motorsport.com
  • 05.11.2018 · 10:08

  • von Dieter Rencken & Dominik Sharaf

Lewis Hamilton schließt Wechsel zu anderem Formel-1-Team nicht aus

In ferner Zukunft könnte Lewis Hamilton in einem anderen Teams als bei Mercedes Formel 1 fahren, um sich neu zu beweisen - Keine Pläne seine "Familie" zu verlassen

(Motorsport-Total.com) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton schließt es nicht aus, seine Mercedes-Mannschaft zu einem späteren Zeitpunkt seiner Karriere in Richtung eines Konkurrenten zu verlassen. Wie der 33-Jährige, der bis Ende 2020 bei den Silberpfeilen unter Vertrag steht, erklärt, plage ihn zwar nicht das Gefühl, ein neues Abenteuer wagen zu müssen. "Aber man soll eben niemals nie sagen", so Hamilton.

Lewis Hamilton

Lewis Hamilton bezeichnet Mercedes als "seine Familie" - wie früher McLaren Zoom

Möglicher Grund für einen Wechsel wäre, nach vier Titeln mit Mercedes seine Klasse bei einem anderen Team unter Beweis zu stellen. So wie es Michael Schumacher tat, als er von Benetton zu Ferrari wechselte. Oder Juan Manuel Fangio, der bei Alfa Romeo, Mercedes, Ferrari und Maserati fünf Kronen mit vier Herstellern holte. Hamilton erinnert daran, dass Gleiches längst auch für ihn gilt.

Schließlich holte er seinen ersten Titel 2008 zwar mit Mercedes-Antrieb, aber mit McLaren. "Wir haben es beide mit mehreren Teams geschafft - er hatte aber auch verschiedene Motorenpartner", sagt Hamilton über Schumacher, der mit Ford-, Renault- und Ferrari-Power Weltmeister wurde.

"Im Moment kann ich es mir kaum vorstellen, woanders zu fahren. Es ist meine Familie und ich bin bei ihr aufgewachsen", relativiert Hamilton mit Blick auf Mercedes. "Ich habe allerdings das Gleiche auch über McLaren gesagt. Einer der Gründe, warum ich wechseln wollte, war, dass ich herausfinden wollte, ob ich auch bei einem anderen Team Besonderes vollbringen kann. Ich wusste, dass ich es kann, aber ich musste es beweisen."

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige