powered by Motorsport.com
Startseite Menü

HRT bestätigt Liuzzi für 2011

Wie erwartet: Vitantonio Liuzzi setzt seine Formel-1-Karriere nach dem Abschied von Force India beim Team von Colin Kolles fort

(Motorsport-Total.com) - Als letztes Team der Formel-1-Saison 2011 hat nun auch HRT seinen Fahrerkader bestätigt. Wie erwartet wird Vitantonio Liuzzi Teamkollege von Narain Karthikeyan. Der Italiener hatte bei seinem früheren Arbeitgeber Force India seinen Platz für Neuling Paul di Resta räumen müssen. Liuzzi hatte bereits beim vergangenen Barcelona-Test im Vorjahresfahrzeug des spanischen Teams getestet.

Vitantonio Liuzzi

Vitantonio Liuzzi wird Teamkollege von Narain Karthikeyan bei HRT Zoom

"Ich kenne Tonio seit vielen Jahren, habe in unteren Kategorien schon mit ihm zusammengearbeitet", sagt Teamchef Kolles. "Er ist sehr professionell, bringt das Team sicherlich weiter. Ich bin von seinen Entwicklerfähigkeiten und seinem Speed überzeugt. Er hat dies in der Vergangenheit schon bewiesen, hat Fahrzeuge so entwickelt, sodass es in der Hackordnung voran ging. Ich bin froh, dass er zu uns kommt."

HRT wird den neuen F111 erst am Freitagmittag offiziell präsentieren und anschließend in Barcelona testen. Der Neuwagen geht somit nach nur wenigen Testkilometern in das Saisondebüt in Australien. Die Entwicklerfähigkeiten von Liuzzi sind also gefragt. "Ich freue mich, dass ich diese Vereinbarung mit HRT unterzeichnen konnte", kommentiert der italienische Pilot.

"Ich habe die Hoffnung auf die Fortsetzung meiner Formel-1-Karriere nie aufgegeben, weil ich für ein neues Team mit meiner Erfahrung durchaus von Wert sein kann", so Liuzzi selbstbewusst. "Ich stehe nun vor einer neuen Aufgabe und bin gespannt darauf. Gemeinsam mit dem Team steht nun harte Arbeit auf dem Programm, um das neue Auto zu entwickeln. Ich danke Jose Ramon Carabante und Colin Kolles für diese Chance."

Aktuelles Top-Video

Ferrari muss sich
Ferrari muss sich "große Sorgen" machen

Ferrari wollte in Barcelona einen Schritt nach vorne machen, stattdessen ist der Rückstand auf Mercedes sogar noch größer geworden

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Testfahrten in Barcelona, Technik
Testfahrten in Barcelona, Technik

Testfahrten in Barcelona, Mittwoch
Testfahrten in Barcelona, Mittwoch

Historische Formel-1-Momente in Zandvoort
Historische Formel-1-Momente in Zandvoort

Testfahrten in Barcelona, Dienstag
Testfahrten in Barcelona, Dienstag

Das neueste von Motor1.com

Mercedes Experimentelles Sicherheitsfahrzeug 2019: Noch mehr Ideen
Mercedes Experimentelles Sicherheitsfahrzeug 2019: Noch mehr Ideen

Mercedes stellt Experimentelles Sicherheitsfahrzeug 2019 vor
Mercedes stellt Experimentelles Sicherheitsfahrzeug 2019 vor

Lilium Jet als Fünfsitzer: Flugtaxi absolviert Erstflug
Lilium Jet als Fünfsitzer: Flugtaxi absolviert Erstflug

Test BMW X2 M35i: Ernsthafte Hot-Hatch-Alternative?
Test BMW X2 M35i: Ernsthafte Hot-Hatch-Alternative?

H&R-Gewindefahrwerk für den VW Tiguan
H&R-Gewindefahrwerk für den VW Tiguan

Video: Toyota GR Supra 3.0 (2019) im Test
Video: Toyota GR Supra 3.0 (2019) im Test
Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Tippspiel

ANZEIGE