Startseite Menü

Hockenheim: Mass gibt Debüt als Rennkommissar

(Motorsport-Total.com) - Jochen Mass, in der Formel-1-Saison 1975 Sieger des vorzeitig abgebrochenen Grand Prix von Spanien in Montjuich, fungiert am kommenden Wochenende beim Großen Preis von Deutschland in Hockenheim als Rennkommissar. Es ist das erste Mal, dass der 67-jährige Deutsche, der es zwischen 1973 und 1982 auf 105 Grand-Prix-Starts brachte, die Rolle eines Formel-1-Stewards einnimmt.

Unterstützt wird Mass am Hockenheim-Wochenende zum einen von Garry Connelly, dem stellvertretenden Präsidenten des FIA-Instituts und Vorsitzenden des australischen Verbands für Sicherheit im Motorsport, sowie zum zweiten von Vincenzo Spano, dem Vorsitzenden des Automobilklubs von Venezuela. Der vierte Steward wird wie immer vom nationalen Verband gestellt.

Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total Business Club

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00