powered by Motorsport.com

Herbert rechnet 2013 mit Räikkönen und Button

Johnny Herbert rechnet 2013 mit einer noch stärkeren Leistung von Kimi Räikkönen und traut Jenson Button seinen zweiten Titelgewinn in der Formel 1 zu

(Motorsport-Total.com) - Nach der Saison ist vor der Saison - da macht auch die Formel 1 keine Ausnahme. Kaum ist der spannende Titelkampf des Jahres 2012 - nun auch offiziell - zugunsten von Sebastian Vettel entscheiden, blicken die Experten schon auf das kommende Rennjahr voraus. Der frühere Formel-1-Pilot Johnny Herbert traut dabei vor allem Kimi Räikkönen eine Menge zu. Das Comeback des Weltmeisters von 2007 hat den früheren Teamkollegen von Michael Schumacher beeindruckt.

Kimi Räikkönen

Johnny Herbert traut Kimi Räikkönen 2013 eine weitere Steigerung zu Zoom

"Das war fantastisch für ihn, sein Comeback war brillant", sagt Herbert bei 'Sky Sports F1'. "Er kam zurück und war sehr, sehr hungrig." Der Brite traut dem Lotus-Piloten im kommenden Jahr eine weitere Steigerung zu: "Wir haben gesehen, dass er ein Rennen gewonnen hat, und im nächsten könnte er eine große Bedrohung sein."

Neben den üblichen Verdächtigen Vettel und Fernando Alonso rechnet Herbert im Titelkampf auch mit seinem Landsmann Jenson Button: "Er führt das Team an, und ich denke er ist in einer guten Position, um möglicherweise seinen zweiten WM-Titel zu gewinnen."

Herberts Kollege Anthony Davidson ist vor allem auf das Abschneiden des neuen Mercedes-Piloten gespannt: "Ich freue mich am meisten darauf, Lewis Hamilton im Mercedes zu erleben", so Davidson. "Sie hatten eine schwierige Saison, vor allem am Ende des Jahres. Sie haben zwar ein Rennen gewonnen, aber werden wir im kommenden Jahr ein Auto sehen, das mit Lewis hinter dem Lenkrad mehr als ein Rennen gewinnen kann?", fragt sich der Brite.

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Folgen Sie uns!

Anzeige

Folge uns auf Twitter