powered by Motorsport.com

Helmut Marko: Pierre Gasly "läuft zu immer höherer Form auf"

Pierre Gaslys drittes Formel-1-Podest kam für Helmut Marko nicht überraschend - Er sieht den Franzosen in "bester Form" und bei AlphaTauri perfekt aufgehoben

(Motorsport-Total.com) - Trotz Motorproblemen erkämpfte sich Pierre Gasly in Baku mit Rang drei den bisher dritten Podestplatz in seiner Formel-1-Karriere und brachte seinen Rennstall AlphaTauri zum Jubeln. Für Helmut Marko ist das keine Überraschung.

Pierre Gasly

Platz drei in Baku war zugleich Pierre Gaslys drittes Formel-1-Podium Zoom

"Nein. Der läuft zu immer höherer und bester Form auf", sagt der Red-Bull-Motorsportberater nach Gaslys Podesterfolg bei 'auto motor und sport'. "Bei Alpha Tauri passt das Paket optimal. Die Kombination passt super zusammen." Deshalb seien Gerüchte über einen möglichen Wechsel des Franzosen auch völlig aus der Luft gegriffen.

"Wir haben ja noch einen Vertrag, der über zwei weitere Jahre geht. Ich weiß nicht, woher das Gequatsche über Renault wieder herkam. Pierre ist der ideale Botschafter für Alpha Tauri als der leicht modische Franzose", meint Marko.


Fotostrecke: Red-Bull-Junioren in der Formel 1

Für Gaslys Leistung am jüngsten Rennwochenende ist er voll des Lobes. "Er hatte in Baku im Rennen Leistungsverlust. Dass er Leclerc hinter sich gehalten hat, war eine ganz tolle Leistung." Ein Wechsel zurück ins Red-Bull-A-Team stehe deshalb aber nicht zur Debatte. "Diese Frage stellt sich momentan nicht", hält Marko fest.

Der Nachwuchs klopfe schon an: "Wir haben einen super Fahrerpool. Vips gewinnt in der Formel 2 nach Belieben, wenn das Auto hält. Lawson ist absolut mit vorne dabei. Den kann man nur mit Zehnsekundenstrafen nach hinten schieben. Es kommen also viele Talente aus unseren eigenen Reihen, die den Red Bull fahren wollen."

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt