powered by Motorsport.com
  • 13.02.2009 · 10:28

  • von Roman Wittemeier

Hat Briatore den Motorenchef entlassen?

(Motorsport-Total.com) - Bei der offiziellen Präsentation des neuen Renault R29 hatte man Remi Taffin als neuen Chef der entsprechenden Abteilung in Enstone vorgestellt. Fraglich ist bislang, was aus dem bisherigen Motorenchef Denis Chevrier geworden ist. Verschiedene Medien berichten, dass Teamchef Flavio Briatore den Franzosen fristlos entlassen habe. Der 54-Jährige war über 20 Jahre für die Triebwerke verantwortlich.

Möglicherweise soll sich Chevrier zukünftig um die Belange von Motorenkunde Red Bull kümmern, hieß es in der französischen Sportzeitung 'L'Equipe'. Spanische Medien berichten allerdings, dass der Franzose fristlos vor die Tür gesetzt wurde und man zurzeit über die Höhe der Abfindung verhandelt.

Folgen Sie uns!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt