powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 20.09.2010 12:28

Gutièrrez wird 2011 Test- und Ersatzfahrer bei Sauber

Das Sauber-Team hat sich die Dienste des Mexikaners Esteban Gutièrrez gesichert: Der GP3-Titelträger ist 2011 Test- und Ersatzfahrer

(Motorsport-Total.com) - Sauber hat den 19 Jahre alten Mexikaner Esteban Gutièrrez für 2011 als Formel-1-Test- und Ersatzfahrer unter Vertrag genommen. Gutièrrez war bereits in der Saison 2010 als "affiliated driver" beim Team an Bord. Im November wird er bei den Testfahrten im Anschluss an das Saisonfinale in Abu Dhabi im C29 sitzen. Erste Formel-1-Erfahrung hatte er im Dezember 2009 bei den Young-Driver-Days mit dem BMW Sauber F1.09 in Jerez gesammelt.

Peter Sauber (Teamchef), Esteban Gutierrez

Handshakes in Monza: Peter Sauber gratuliert Esteban Gutièrrez zum GP3-Titel Zoom

Gutièrrez hat die GP3-Meisterschaft 2010 überlegen gewonnen. Er startete für das Team ART. Er gewann fünf der 16 Rennen, stand insgesamt neun Mal auf dem Podium und holte drei Pole-Positions. Zu Buche stehen darüber hinaus ein 9. Gesamtplatz in der Formel-3-Euroserie sowie der Titelgewinn in der Formula BMW Europe 2008 und ein dritter Rang im Weltfinale des gleichen Jahres.#w1#

"Esteban ist außergewöhnlich reif für sein Alter, und es war uns eine Freude, ihn schon in diesem Jahr häufig bei uns zu haben", sagt Teamchef Peter Sauber. "Bei seinen kampfstarken und klugen Rennen in der GP3-Serie hat das Team mitgefiebert. Wir trauen ihm eine starke weitere Entwicklung zu. Zugleich hat er sich mit seinem stets bescheidenen Auftreten und seiner Wissbegierde viele Sympathien in der Mannschaft erworben."

Als "affiliated driver" hatte Gutièrrez stets Zugang zur Box, zum Boxenfunk und den technischen Besprechungen. "Dabei habe ich eine Menge über die Professionalität und die Abläufe im Formel-1-Team gelernt", meint der Mexikaner. "Außerdem hatte ich Anfang September Gelegenheit, gemeinsam mit den Einsatzpiloten am Fitness-Camp des Teams teilzunehmen. Die Formel 1 ist mein Ziel, und ich bin Peter Sauber sehr dankbar für sein Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten."

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?
Nico Rosberg: War die Ferrari-Teamorder fair?

Nico Rosberg fürchtet, dass Charles Leclerc bei Ferrari in eine Nummer-2-Rolle abdriftet, und übt scharfe Kritik an Ferrari

Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Folgen Sie uns!

Das neueste von Motor1.com

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test

Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)
Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)

Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb
Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb

VW Jetta GLI (2019) im ersten Fahrbericht
VW Jetta GLI (2019) im ersten Fahrbericht

Kia Habaniro Concept auf der New York Auto Show 2019
Kia Habaniro Concept auf der New York Auto Show 2019

BMW 2er Gran Coupé (2019): Neue Erlkönige erwischt
BMW 2er Gran Coupé (2019): Neue Erlkönige erwischt

Aktuelle Formel-1-Videos

Max Verstappen im Exklusivinterview
Max Verstappen im Exklusivinterview

Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China
Doppelstopp: Mercedes über die Strategie in China

Senna-Büste für den Papst
Senna-Büste für den Papst

Mercedes:
Mercedes: "Illegaler" Frontflügel unter der Lupe

Albons China-Vlog:
Albons China-Vlog: "Das war ein schlimmer Unfall"