Startseite Menü

Geplatzter Deal mit Radteam: Alonso grämt sich nicht

Formel-1-Pilot Fernando Alonso hätte gern das Euskatel-Radteam übernommen, grämt sich aber nicht, dass der Deal geplatzt ist, sondern schaut nach vorn

(Motorsport-Total.com) - Wenn nicht mit Euskatel, dann halt in Eigenregie. Nach diesem Motto scheint Fernando Alonso zu denken. Der langjährige Formel-1-Pilot will nämlich als Teameigner in den Radsport einsteigen. Und das wollte er eigentlich tun, indem er sich in den bestehenden Euskatel-Rennstall eingekauft hätte. Ende September 2013 platzte der Deal jedoch. Was der Motivation Alonsos aber offenbar keinen Abbruch tut.

Fernando Alonso

Hobby-Radler Fernando Alonso will zur Saison 2015 ein eigenes Radteam haben Zoom

"Ich weiß nicht, ob es aufregender ist, ein Team neu aufzubauen, statt ein bestehendes Team zu übernehmen. Eine Sache aber steht fest: Es ist mehr Arbeit", sagt der Ferrari-Fahrer bei 'L'Equipe'. "Andererseits: Selbst wenn der Deal zustande gekommen wäre, hätten wir 2014 noch kein gutes Niveau beweisen können. Es war ja schon September. Da war es eigentlich schon zu spät, um das zu tun, was wir tun wollten."

Deshalb könne er sich mit der neuen Situation gut arrangieren. Es bleibe mehr Zeit für die Vorbereitungen für 2015, meint Alonso. "Das Hauptziel ist, das beste Team zu sein. Wir werden uns auf die kleinen Details konzentrieren und wollen die besten Technologien einsetzen. Denn der Radsport ist bereits auf einem sehr hohen Level. Die Fahrer sind allesamt professionell. Das gleiche gilt für die Teams."

Formel-1-Tippspiel 2018

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Top 30: Diese Frauen haben das Zeug zur Formel-1-Pilotin!
Top 30: Diese Frauen haben das Zeug zur Formel-1-Pilotin!

Top 10 2018: Die emotionalsten Momente
Top 10 2018: Die emotionalsten Momente

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Formel-1-Videos

Video-Vorschau: Die 50 Rennfahrer des J
Video-Vorschau: Die 50 Rennfahrer des J

Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte
Wie Michael Schumacer die Formel 1 revolutionierte

PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton
PK mit Toto Wolff und Lewis Hamilton

Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso
Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso

Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt
Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt

Folgen Sie uns!