powered by Motorsport.com

Frijns und Gutierrez beim Young-Driver-Test im Sauber

Sauber schickt beim Young-Driver-Test im November in Abu Dhabi neben Testfahrer Esteban Gutierrez erstmals den Niederländer Robin Frijns auf die Strecke

(Motorsport-Total.com) - Am 4. November steigt in Abu Dhabi der 18. von 20 Läufen zur diesjährigen Formel-1-Saison. Am Dienstag und Mittwoch darauf findet dort der inzwischen traditionelle Young-Driver-Test statt. In Reihen des Sauber-Teams kommt es bei dieser Gelegenheit zu einem Formel-1-Debüt: Robin Frijns wird am ersten Tag (6. November) im Cockpit des C31 Platz nehmen.

Robin Frijns

Robin Frijns bestreitet am 6. November seinen ersten Formel-1-Test Zoom

Frijns begann seine Karriere wie so viele einst im Kart und stieg über die Formel BMW in die Formel Renault 2.0 auf. In diesem Jahr bestreitet der 21-jährige Niederländer die Renault-World-Series (WSbR) und kämpft am kommenden Wochenende als Rookie beim Saisonfinale in Barcelona gegen Jules Bianchi und Sam Bird um den Titel.

Genau genommen werden es im November in Abu Dhabi nicht die ersten Formel-1-Kilometer für Frijns sein. Im Juli saß der Niederländer anlässlich eines Showruns auf der neuen Rennstrecke in Moskau am Steuer des zwei Jahre alten Red Bull RB6.

Esteban Gutierrez

Esteban Gutierrez testet auch in diesem Jahr in Abu Dhabi für Sauber Zoom

Am zweiten Tag des Young-Driver-Tests in Abu Dhabi (7. November) übernimmt Esteban Gutierrez das Sauber-Cockpit. Der Mexikaner, der die GP2-Serie in diesem Jahr für Lotus-ART auf dem dritten Gesamtrang abschloss, ist seit dem vergangenen Jahr offizieller Test- und Ersatzfahrer im Schweizer Team. Schon in den Jahren 2010 und 2011 saß Gutierrez beim Young-Driver-Test in Abu Dhabi für Sauber im Auto.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!