Best of Social Media

Formel-1-Live-Ticker: McLaren verteilt Geschenke

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Mercedes macht's wie einst McLaren +++ Backstage in Austin +++ Nico Rosberg trauert - Lewis Haimlton feiert

19:22 Uhr

Kurzes Vergnügen

Weil sich in den sozialen Medien aufgrund der Reiserei des Formel-1-Trosses nach Brasilien die Action in Grenzen hält und ich mir nach dem harten Wochenende ein entspanntes Glas Wein genehmigen möchte, drehen wir den Social-Media-Live-Ticker für heute zu. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, morgen begleiten euch dann wieder meine Kollegen durch den Tag. Bis bald!


18:50 Uhr

Arbeit in der Homebase

Die Rennteams fliegen direkt von Texas nach Brasilien, aber die Teams zu Hause stehen natürlich auch nicht still, wie Red Bull mit Twitter-Fotos erinnert. Und damit heißt euch für den Rest des Social-Media-Ticker-Abends Christian Nimmervoll willkommen. Wenn ihr Fragen habt, stellt mir die über Twitter via @MST_ChristianN.


18:01 Uhr

Die nächste Übergabe

Ich verabschiede mich für heute von euch und übergebe unseren Social-Media-Ticker an meinen Kollegen Christian Nimmervoll. Die Zeitverschiebung in Texas lässt noch einige amüsante Tweets und Posts vermuten. Bis bald! Timo


17:49 Uhr

Meister des Reifenwechsels

Jenson Button hat seinen Boxenstopp beim Großen Preis der USA innerhalb von 2.1 Sekunden absolviert. Daumen hoch für die Leistung der McLaren-Boxencrew, die damit die schnellste Zeit des Wochenendes setzte.


17:39 Uhr

Viel gezwitschert

Mercedes gewinnt in diesem Jahr nicht nur beide Weltmeistertitel in der Formel 1, jetzt steht man auch noch kurz vor dem 30.000. Tweet! Glückwunsch!


17:37 Uhr

Hut ab!

Nach einem turbulenten Wochenende mit schwerwiegenden Reifenproblemen können Jenson Button und Kevin Magnussen wieder lachen.


16:52 Uhr

Der Sheriff von Texas

Es war eine der schönsten Gesten beim Großen Preis der USA: Rennlegende Mario Andretti überlässt Sieger Lewis Hamilton nach dessen Bitte seinen Cowboy-Hut. Eine solche Szene schreit natürlich nach Karrikaturen im Netz...


16:19 Uhr

Kampfansage von Vergne

Na also, der Hahn hat gekräht. Jean-Eric Vergne hat sich bei Instagram zu Wort gemeldet und sendet die nächste Kampfansage an seine Konkurrenten um das zweite Toro-Rosso-Cockpit für 2015 neben Max Verstappen. Nach einem erneut überzeugenden Auftritt in Austin lautet seine Botschaft: "Rennen fahren ist das, was ich am besten kann. Und das, was ich auch weiterhin tun werde." Mit den Hashtags #love und #f1 gibt er seiner Aussage eine eindeutige Richtung.